Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Unsere kleine Farm": Katherine MacGregor mit 93 Jahren gestorben

Katherine "Scottie" MacGregor  

"Unsere kleine Farm"-Schauspielerin stirbt mit 93

15.11.2018, 16:34 Uhr | elli, t-online.de

"Unsere kleine Farm": Katherine MacGregor mit 93 Jahren gestorben. "Unsere kleine Farm": Die amerikanische Kultserie flimmerte von 1974 bis 1983 über die Bildschirme. (Quelle: United Archives/imago)

"Unsere kleine Farm": Die amerikanische Kultserie flimmerte von 1974 bis 1983 über die Bildschirme. (Quelle: United Archives/imago)

Sie war in neun Staffeln und 153 Folgen als Harriet Oleson zu sehen: Katherine "Scottie" MacGregor. Jetzt ist die Schauspielerin aus "Unsere kleine Farm" gestorben. 

Von 1974 bis 1983 flimmerte die US-Kultserie "Unsere kleine Farm" über die Bildschirme. Die Serie begleitete die Ingalls, eine Farmersfamilie, die in den 1880er-Jahren aufwächst. Neben den Hauptdarstellern Michael Landon, Karen Grassle und Melissa Gilbert gehörte auch Katherine "Scottie" MacGregor in ihrer Rolle als Harriet Oleson zum Cast dazu. Am Dienstag ist die Schauspielerin im Alter von 93 Jahren für immer eingeschlafen. 

Ein Sprecher der gebürtigen Kalifornierin bestätigte die traurige Nachricht gegenüber dem US-TV-Sender NBC News. Demnach soll Katherine MacGregor in einem Pflegeheim in Woodland Hills gestorben sein. Auch ihre ehemalige Kollegin Melissa Gilbert erinnert an die Frau, die in allen neun Staffeln von "Unsere kleine Farm" zu sehen war.

Bewegende Worte von "Laura Ingalls"

View this post on Instagram

I just got word that Katherine MacGregor passed away yesterday. This woman taught me so much... about acting... vintage jewelry... life. She was outspoken and hilariously funny. A truly gifted actress as she was able to play a despicable character but with so much heart. Her Harriet Oleson was the woman our fans loved to hate. A perfect antagonist. The thing people outside of our prairie family didn’t know, was how loving and nurturing she was with the younger cast. I really loved her and I find great comfort knowing that she is at peace and, per her beliefs, her soul has moved on to its next incarnation. Farewell Scottie. I hope with all my heart we meet again next time.

A post shared by Melissa Gilbert (@melissaellengilbertbusfield) on

Gilbert, die als Laura Ingalls in der Serie mitwirkte, meldete sich via Instagram zu Wort – und das höchst emotional. "Diese Frau hat mir so viel beigebracht ... übers Schauspielern ... alten Schmuck ... das Leben. Sie war offen und wirklich witzig. Eine wahrlich begabte Schauspielerin, die es geschafft hat, eine widerwärtige Rolle mit so viel Herz zu spielen", schreibt die heute 54-Jährige unter ein altes Foto aus der Serie. "Ihre Harriet Oleson war die Frau, die die Fans geliebt haben zu hassen. Ein perfekter Widersacher."

Weiterhin schreibt die Darstellerin der Laura Ingalls: "Die Menschen außerhalb unserer Familie von 'Unsere kleine Farm' wussten nicht, wie liebevoll und rührend sie sich um die jungen Schauspieler kümmerte. Ich habe sie wirklich geliebt und es tröstet mich zu wissen, dass sie jetzt ihren Frieden gefunden hat und ihre Seele – nach ihrem Glauben – ins nächste Leben übergegangen ist. Mach's gut, Scottie, ich hoffe von ganzem Herzen, dass wir uns einmal wiedersehen."


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
von der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal