Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Curvy-Model Elly Mayday ist gestorben

Sie wurde nur 30 Jahre alt  

Curvy-Model Elly Mayday ist gestorben

07.03.2019, 20:26 Uhr | lc, t-online.de

 (Quelle: SAT.1)

Elly Mayday: Das kanadische Plus-Size-Model ist mit 30 Jahren gestorben. (Quelle: SAT.1)

Plus-Size-Model Elly Mayday stirbt mit 30 Jahren

Das kanadische Plus-Size-Model Elly Mayday, mit bürgerlichem Namen Ashley Shandrel Luther, ist tot. Sie wurde nur 30 Jahre alt. (Quelle: SAT.1)

Elly Mayday: Das kanadische Plus-Size-Model ist mit 30 Jahren gestorben. (Quelle: SAT.1)


Ashley Shandrel Luther wurde als Curvy-Model Elly Mayday bekannt. Nun ist die Kanadierin im Alter von nur 30 Jahren gestorben. Ihre Familie verabschiedet sich auf Instagram mit emotionalen Worten. 

"Im Herzen war sie ein Mädchen vom Land, sie lebte mit Leidenschaft. Sie träumte davon, das Leben von anderen besser zu machen. Und erreichte das Ziel, indem sie Elly Mayday erschuf", schreiben die Angehörigen von Ashley Shandrel Luther auf Instagram. Das Curvy-Model starb an den Folgen von Krebs. 

View this post on Instagram

Elly Mayday’s given name was Ashley Shandrel Luther. She was born on April 15, 1988 in Saskatchewan, Canada. Ashley was deeply loved by her family in Canada and in Germany. . . Ashley was a country girl at heart who had a passion for life that was undeniable. She dreamed of making an impact on people’s lives. She achieved this through the creation of Elly Mayday which allowed her to connect with all of you. Her constant support and love from her followers held a special place in her heart. . . Ashely passed away on Friday, March 1st at 5:14pm. You all inspired Ashley and we hope she did the same for you. Feel free to share your positive thoughts and memories below. . . love and light, . Ashely’s loving family

A post shared by Elly Mayday (@elly.mayday) on

Die 30-Jährige arbeite zunächst als Flugbegleiterin, doch ihr Traum war es, Model zu werden. Aufgrund ihrer Rundungen schienen ihre Chancen in dem Business schlecht zu stehen. Ashley gab jedoch nicht auf und startete schließlich unter dem Künstlernamen Elly Mayday durch. In der Doku "A Perfect 14" war sie eine der Hauptfiguren. 

2013 dann der Schock: Ärzte diagnostizierten Eierstockkrebs bei der jungen Frau. Zwischenzeitlich galt sie als geheilt, doch die Krankheit kehrte zurück. Fans von Elly Mayday konnten ihre Leidensgeschichte über Instagram verfolgen. Auf ihrem Profil zeigte sie sich auch in den wohl schwersten Momenten ihres Lebens. Umso trauriger ist nun die Nachricht vom Tod der Powerfrau. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe