Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

So trauern Kollegen um Sat.1-Moderator Martin Haas

Von t-online, lc

Aktualisiert am 26.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Martin Haas: Der Moderator starb v├Âllig ├╝berraschend.
Martin Haas: Der Moderator starb v├Âllig ├╝berraschend. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 26. M├Ąrz 2018 starb Sat.1-Moderator Martin Haas v├Âllig ├╝berraschend an einer verschleppten Grippe. Heute ist der damals 55-J├Ąhrige ein Jahr tot und seine Kollegen trauern mit emotionalen Worten um ihn.

Der dienst├Ąlteste Moderator von Sat.1 litt an einem schwachen Herz. Eine verschleppte Grippe f├╝hrte vor genau einem Jahr schlie├člich zu seinem ebenso fr├╝hen wie ├╝berraschenden Tod. F├╝r seine Kollegen vom "Sat.1 Fr├╝hst├╝cksfernsehen" war das ein schwerer Schock, der bis heute anh├Ąlt. Anl├Ąsslich des ersten Todestages von Martin Haas melden sich einige von ihnen ├╝ber Instagram zu Wort.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

So schreibt etwa Moderatorin Alina Merkau: "Leider ist heute auch ein sehr trauriger Tag. Lieber Martin, niemand kann Dich vergessen. Manchmal muss man sich daran erinnern, wie wertvoll das Leben ist, wie schnell es vorbei sein kann und wie nichtig die meisten Probleme sind."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gef├Ąllt oder nicht".


Auch Moderatorin Ina Dietz meldet sich zu Wort und trauert um Martin Haas. "Martin! Du bist in unseren Herzen", schreibt die kurz und b├╝ndig. Doch man glaubt ihr diese Trauer, denn sie setzt auch den Hashtag #missyousomuch.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Matthias Killing sieht das genauso. Ebenfalls betroffen schreibt er auf seinem Profil: "Ein Jahr. Heute genau vor einem Jahr. Martin, Du fehlst ÔÇô jeden Tag! Wir denken an Dich und verstehen es bis heute nicht wirklich!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
GrippeInstagramSat.1
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website