Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lampenfieber: Beatrice Richter ist vor Auftritten noch immer "kotzübel"

Lampenfieber  

Beatrice Richter ist vor Auftritten noch immer "kotzübel"

31.07.2019, 09:23 Uhr | dpa

Lampenfieber: Beatrice Richter ist vor Auftritten noch immer "kotzübel". Beatrice Richter hat immer noch Lampenfieber.

Beatrice Richter hat immer noch Lampenfieber. Foto: Felix Hörhager. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Beatrice Richter hat auch mit 70 Jahren noch Lampenfieber. "Kurz bevor es losgeht, ist immer ein Zitterer da", sagte sie der "Berliner Morgenpost" (Mittwoch). "Und kotzübel ist mir auch."

Die Kabarettistin, die in den 80er Jahren zum Ensemble von "Rudis Tagesshow" und "Sketchup" gehörte, ist ab Sonntag in der Theaterkomödie "Zuhause bin ich Darling" in Berlin zu sehen - zusammen mit ihrer Tochter Judith. Die Zusammenarbeit laufe reibungslos. "Wir sind da ganz professionell", erklärte Richter. "Da vergesse ist fast, dass sie meine Tochter ist."

Die Münchnerin lebt seit über zehn Jahren in Berlin. Sie arbeite im Alter teilweise auch noch des Geldes wegen. "Heute bin ich 70, gespart hab ich nix, aber es geht immer weiter."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal