Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Neues Album: Nicole fühlt sich mit über 50 klasse

Neues Album  

Nicole fühlt sich mit über 50 klasse

30.09.2019, 09:21 Uhr | dpa

Neues Album: Nicole fühlt sich mit über 50 klasse. Sängerin Nicole fühlt sich gut.

Sängerin Nicole fühlt sich gut. Foto: Jens Kalaene. (Quelle: dpa)

Nohfelden (dpa) - Sängerin Nicole (54) hat mit dem Älterwerden nach eigenen Worten kein Problem. "Wenn ich morgens in den Spiegel gucke, dann lacht er", sagte die Saarländerin der Deutschen Presse-Agentur in Nohfelden.

"Genauso wie es ist, ist es gut." Dass man sich auch mit über 50 Jahren klasse fühlen kann, will Nicole jetzt mit ihrem neuen Album "50 ist das neue 25" Frauen mit auf den Weg geben. "Ich will Mut machen: Da ist noch was, da kommt noch was", sagte die Sängerin, die 1982 den Eurovision Song Contest (ESC) für Deutschland mit "Ein bisschen Frieden" gewann.

Was Nicole macht, um gesund, fit und schlank zu bleiben? "Ich esse seit 35 Jahren keine Süßigkeiten. Keine Schokolade, kein Kuchen, kein Zucker." Sehr gerne koche und esse sie asiatisch, mit viel Soja und Gemüse plus Fisch. Ansonsten mache sie viel Sport: "Es gibt bei mir zu Hause ein Laufband. Wenn ich dabei Sport im Fernsehen gucke, merke ich gar nicht, dass ich fünf Kilometer gelaufen bin."

Das neue Album von Nicole, das sie mit Sänger und Liedermacher Heinz Rudolf Kunze und Produzent Jens Carstens geschrieben und aufgenommen hat, erscheint am 11. Oktober. Nicole hat in ihrer Karriere rund 30 Alben herausgebracht und zig Millionen Tonträger verkauft. Sie lebt mit ihrer Familie im Norden des Saarlandes und zeigt sich rundrum zufrieden. "Ich würde alles in meinem Leben so wieder tun", sagte sie.

Sie glaube ohnehin an Vorbestimmung: "Es gibt keine Zufälle." Bei ihr sei "alles" richtig gelaufen. "Ich habe mir alle meine Träume erfüllen können, beruflich wie privat. Ich bin da sehr mit mir im Reinen", sagte die Sängerin, die zwei Töchter und zwei Enkeltöchter hat. "Ich bin ein Familienmensch durch und durch."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal