Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Kabarettist: Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit bedroht

Kabarettist  

Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit bedroht

14.12.2019, 12:50 Uhr | dpa

Kabarettist: Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit bedroht. Der Komiker und Moderator Dieter Nuhr sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland in Gefahr.

Der Komiker und Moderator Dieter Nuhr sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland in Gefahr. Foto: Henning Kaiser/dpa. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Der Kabarettist Dieter Nuhr sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland bedroht. "Bei uns gibt es links wie rechts Bestrebungen, die Freiheit zu beschränken", sagte der 59-Jährige der "Rheinischen Post".

"Auf der linken Seite von denen, die glauben, die Demokratie sei nicht schnell genug im Kampf gegen den Klimawandel, rechts von den Völkischen. Da ist höchste Vorsicht geboten", so Nuhr. Einzelne versuchten, die Deutungshoheit zu erringen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal