Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungStars

Leonardo DiCaprio rettet Mann vor dem Ertrinken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCSU-Politikerin Barbara Stamm ist totSymbolbild für einen TextInflation: Händler erhöhen PreiseSymbolbild für einen TextNordsee: mysteriöse Drohnen-SichtungenSymbolbild für einen TextHabeck: Gasspeicher füllen sich weiterSymbolbild für einen TextSPD blamiert sich mit FotopatzerSymbolbild für einen Text"Tagesschau"-Sprecherin hört aufSymbolbild für einen TextMünchens OB hat CoronaSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star bald Bundesliga-Trainer?Symbolbild für einen TextDanni Büchners Tochter teilt DessousfotoSymbolbild für einen Text"Buffy"-Star leidet an MSSymbolbild für einen TextHamburg: Großrazzia in BordellenSymbolbild für einen Watson Teaser"Let's Dance"-Paar zeigt sich ganz privatSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Leonardo DiCaprio rettet Mann vor dem Ertrinken

Von t-online, sth

Aktualisiert am 09.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Leonardo DiCaprio in Cannes: Der Hollywoodschauspieler hat einem Mann in der Karibik das Leben gerettet.
Leonardo DiCaprio in Cannes: Der Hollywoodschauspieler hat einem Mann in der Karibik das Leben gerettet. (Quelle: Vittorio Zunino Celotto/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leonardo DiCaprio hat einen Urlaub voller Nervenkitzel hinter sich. Auf einem Boot in der Karibik erreichte ihn die Nachricht, dass ein Mann über Bord gegangen sei. Er und seine Crew machten sich auf die Suche.

Hollywoodschauspieler Leonardo DiCaprio hat einem Mann in der Karibik das Leben gerettet. Der Franzose war über Bord gegangen, als DiCaprio gerade in seiner Luxusjacht nahe der Insel Saint-Barthélemy unterwegs war. Der Filmstar und seine Crew machten sich sofort auf die Suche.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wie die "Daily Mail" berichtete, sei DiCaprio am 30. Dezember mit seiner Freundin Camila Morrone auf einem Boot unterwegs gewesen. Da empfing der Steuermann die Nachricht, dass ein Vermisster gesucht wird. Ein 24 Jahre alte Franzose sei von Bord eines Kreuzfahrtschiffes gefallen. Auch die britische Boulevardzeitung "Sun" berichtete darüber. "Es wurde schon langsam dunkel und einige große Regenwolken zogen auf", zitierte das Blatt einen anonymen Informanten.

Elf Stunden nachdem der Vermisste ins Wasser gefallen war, gab es endlich ein Lebenszeichen. Die Crew von DiCaprio entdeckte den Mann und zog ihn aus dem Wasser, als es schon dunkel war. Der hatte offenbar viel Glück, denn außer DiCaprios Boot war wohl niemand in der Gegend.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Sun": Titanic star Leonardo DiCaprio saves drunk man (engl.)
  • "Daily Mail": Leonardo DiCaprio saves man who fell overboard in the Caribbean (engl.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Angelina Jolie erhebt schwere Vorwürfe gegen Brad Pitt
KaribikLeonardo DiCaprio
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website