Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Ritas Welt": So sieht der kleine Markus aus heute aus

Marius Theobald ist jetzt 30  

So sieht der kleine Markus aus "Ritas Welt" heute aus

19.02.2020, 22:37 Uhr | rix, t-online.de

"Ritas Welt": So sieht der kleine Markus aus heute aus. Gaby Köster mit Marius Theobald: Gemeinsam standen sie jahrelang für "Ritas Welt" vor der Kamera. (Quelle: imago/teutopress)

Gaby Köster mit Marius Theobald: Gemeinsam standen sie jahrelang für "Ritas Welt" vor der Kamera. (Quelle: imago/teutopress)

Vor über 16 Jahren lief die letzte Folge von "Ritas Welt". Danach war Marius Theobald von der Bildfläche verschwunden. Jetzt ist er zurück – und sieht heute ganz anders aus.

Kaum eine Serie begeisterte Ende der Neunziger so sehr wie "Ritas Welt". Über fünf Millionen Zuschauer lockte Gabi Köster mit ihrer Sitcom regelmäßig an einem Freitagabend vor die Bildschirme. Die Geschichten rund um Kassiererin Rita, Kollegin Gisi und die Filiale der fiktiven Marktkette Trispa in Köln-Nippes faszinierte damals das Publikum.

Marius Theobald feiert 30. Geburtstag

Dennoch war nach fünf Staffeln und 68 Folgen Schluss. Im Dezember 2003 wurde die Serie für immer eingestellt. Das ist mittlerweile über 16 Jahre her. Seitdem hat sich einiges verändert. Vor allem Gaby Kösters Serien-Sohn ist inzwischen ganz schön groß geworden. Denn der feiert heute seinen 30. Geburtstag.

Marius Theobald übernahm von Anfang an die Rolle von Markus Kruse. Der Schauspieler war zum Start der Serie gerade einmal neun Jahre alt. Seine halbe Jugend verbrachte er am Set von "Ritas Welt". "Ich war ein Kind, ich hatte Bock drauf", sagte er 2017 in einem Interview.

Während seine Serien-Schwester nach 30 Folgen der Sitcom den Rücken kehrte, blieb er bis zum bitteren Ende. Als die letzte Folge im Dezember 2003 ausgestrahlt wurde, war Marius Theobald 13 Jahre alt. Danach verschwand er von der Bildfläche. Der einstige Serienstar widmete sich wieder der Schule, studierte später Psychologie.

Erst jetzt, 17 Jahre später, ist Marius Theobald auf der Leinwand zurück. Der Schauspieler mit den längeren rotblonden Haaren hat eine Rolle im Kinofilm "Narzissen und Goldmund" ergattert. Der Film feiert am 12. März Premiere.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal