t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Stefanie Giesinger sieht jetzt ganz anders aus


Große Typveränderung
Stefanie Giesinger hat sich die Haare abgeschnitten

Von t-online, Seb

06.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Stefanie Giesinger: So, wie auf der Berlinale Ende Februar, sieht sie nicht mehr aus.Vergrößern des BildesStefanie Giesinger: So, wie auf der Berlinale Ende Februar, sieht sie nicht mehr aus. (Quelle: imago images / Future Image)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Man kennt GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger eigentlich nur mit langer nussbrauner Mähne. Doch jetzt hat das Model seinen Typ völlig verändert.

Mit ihrem langen brauen Haaren wurde Stefanie Giesinger 2014 zu "Germany's next Topmodel". Der Schützling von Heidi Klum zeigte bei Instagram jetzt aber eine starke Typveränderung. Und diese hätte schon Potential für ein GNTM-Umsytling gehabt.

Blond statt brünett

Von ihrer braunen Langhaarfrisur ist nicht mehr viel da. Stefanie ist erblondet und trägt jetzt einen stylischen Bob. In ihrer Instagram-Story zeigt die 23-Jährige sich ganz begeistert vom Schnitt, schrieb dazu: "Ich liebe es!" Farblich hatte Stefanie sich mit der Blondierung etwas ihrem ebenfalls erblondeten Freund, dem britischen YouTuber Marcus Butler, angepasst.

Ihre Fans gefällt der Look. Unter dem Foto häufen sich die Komplimente. "Ah, ich liebe deinen neuen Look", schrieb zum Beispiel eine Anhängerin. Eine andere Nutzerin schrieb: "Wow, mega!"

Schon Anfang des Jahres hatte sich Stefanie Giesinger mit einer platinblonden Perücke bei der Berliner Fashion Week gezeigt. Scheinbar hat ihr das so gut gefallen, dass sie nun kurzen Prozess machte.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website