Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

So sahen die Serien-Zwillinge früher aus

Cheyenne und Valentina Pahde  

So sahen die Serien-Zwillinge früher aus

09.04.2020, 16:11 Uhr | JaH, t-online

So sahen die Serien-Zwillinge früher aus . Valentina und Cheyenne Pahde: Ein Foto der Schauspielerinnen erfreut jetzt die Fans. (Quelle: imago images / APress)

Valentina und Cheyenne Pahde: Ein Foto der Schauspielerinnen erfreut jetzt die Fans. (Quelle: imago images / APress)

Die eine spielt seit Jahren bei GZSZ mit, die andere bei "Alles was zählt": Die Geschwister Valentina und Cheyenne Pahde präsentieren sich täglich einem Millionenpublikum. Jetzt konnten Fans die Zwillinge von einer ganz anderen Seite sehen. 

"Wie süß", "Ach, die beiden hübschen Zwillinge" – so lauten nur zwei der zahlreichen Reaktionen unter einem Bild von Cheyenne und Valentina Pahde. Der Instagram-Account von GZSZ hat das Bild der Schwestern veröffentlicht. Es zeigt die beiden Schauspielerinnen als Kinder. 

Unterschiedliche Looks bei den Zwillingen 

Besonders niedlich: Die Zwillinge befinden sich auf dem Schnappschuss aus ihrer Kindheit gerade beim Eiersuchen, es handelt sich also um ein Osterbild. Die beiden Blondschöpfe halten ihre kleinen Körbe in den Händen und grinsen in die Kamera.

Es fällt auch auf, dass die Zwillinge schon damals einen ganz unterschiedlichen Stil hatten. Während die eine ihre Haare offen mit einem kleinen Spängchen trägt, hat die andere einen hübschen Zopf. Auch die Kleidung unterscheidet sich. Die eine Schwester hat einen modischen Zweiteiler in Rosa an, die andere kombiniert einen beigen Pullover zu schwarzer Hose. Ob die Outfits damals noch von den Eltern inspiriert, oder schon selbst ausgesucht wurden? 

Schon mit drei vor der Kamera 

Der Serienaccount stellte an die rund 600.000 Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Frage, um wen es sich da auf dem Kinderfoto handeln würde. Es war natürlich nicht schwer zu erkennen, dass Sunny-Darstellerin Valentina und ihre Schwester Cheyenne auf dem Foto zu sehen sind. 

Die beiden mittlerweile 25-jährigen Schwestern erwecken mit dem Kinderfoto bei einigen Erinnerungen. Denn als kleine Mädchen standen sie bereits für eine Fernsehsendung vor der Kamera. Von 2002 bis 2006 spielten sie abwechselnd die Rolle von Katharina Arnhoff in der TV-Serie "Forsthaus Falkenau". Im zarten Alter von drei Jahren startete also ihre Karriere. Die beiden Serienstars wurden damals im Kindergarten entdeckt. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal