Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sprintlegende Usain Bolt ist zum ersten Mal Vater geworden

"Spielt nicht mit mir!"  

Sprintlegende Usain Bolt ist zum ersten Mal Vater geworden

19.05.2020, 11:18 Uhr | t-online.de, loe

Sprintlegende Usain Bolt ist zum ersten Mal Vater geworden. Usain Bolt ist zum ersten Mal Vater geworden. (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Usain Bolt ist zum ersten Mal Vater geworden. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Ex-Leichtathletikprofi Usain Bolt und seine Freundin haben ihr erstes gemeinsames Kind bekommen. Der frischgebackene Vater hat auch schon eine Warnung an die Männerwelt ausgesprochen.

Usain Bolt und Lebenspartnerin Kasi Bennett sind am Sonntag Eltern einer Tochter geworden. Damit hat der Sprintstar vielleicht auch seine Erfolgsgene weitergegeben. Dass er gut auf seine Kleine aufpassen wird, hat er der Welt zuvor schon kundgetan. "Jeder Mann! Jeder Junge! Spielt nicht mit mir!", warnte er die Männerwelt scherzhaft vor.

Den Namen des Mädchens gaben die Eltern bisher nicht bekannt. Der Jamaikaner teilte in den vergangenen Monaten aber immer wieder Updates aus der Schwangerschaft auf seinem Instagram-Kanal. Zuletzt am Muttertag. 

Neben zahlreichen Glückwünschen der Fans unter dem Foto, gratulierte sogar der jamaikanische Premierminister Andrew Holness dem Paar via Twitter. Er schrieb: "Herzlichen Glückwunsch an unsere Sprintlegende Usain Bolt und Kasi Bennett zur Geburt ihres Mädchens."

Vorbereitung auf das Papa-Sein

Seine Sprintkarriere beendete Bolt bereits 2017. Genug Zeit, um sich jetzt voll und ganz auf das Papa-Sein zu konzentrieren. Damit der 33-Jährige auch top vorbereitet ist, hat er bereits an einem Teddybären geübt.

View this post on Instagram

Practice becomes perfect 🙏🏿

A post shared by Usain St.Leo Bolt (@usainbolt) on

Mit dieser Vorbereitung und seiner Partnerin an der Seite kann der nächste große Lebensabschnitt beginnen: das Großziehen der gemeinsamen Tochter – und wer weiß, vielleicht wird aus ihr irgendwann auch einmal eine Sprinterin?

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal