Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Pierce Brosnan erinnert an verstorbene Tochter: "Ich trinke auf dein Wohl"

Sie starb an Krebs  

Pierce Brosnan erinnert an verstorbene Tochter

29.06.2020, 18:44 Uhr | JaH, t-online.de, spot on news

Pierce Brosnan erinnert an verstorbene Tochter: "Ich trinke auf dein Wohl". Pierce Brosnan: Der Schauspieler verlor seine Tochter Charlotte vor sieben Jahren. (Quelle: imago images / Matrix)

Pierce Brosnan: Der Schauspieler verlor seine Tochter Charlotte vor sieben Jahren. (Quelle: imago images / Matrix)

In der Öffentlichkeit zeigt sich Pierce Brosnan meistens lustig und cool. Jetzt zeigt der ehemalige "James Bond"-Darsteller eine ganz andere Seite. Auf Instagram hat er seiner verstorbenen Tochter nun einen Post gewidmet.  

Vor sieben Jahren verlor Pierce Brosnan sein Kind. Mit einem rührenden Instagram-Post erinnert der 67-Jährige jetzt an die junge Frau, die im Alter von 41 Jahren verstarb. 

"Ich trinke auf dein Wohl, Kleine" 

Zu einem Bild, auf dem Brosnan sichtlich entspannt in die Kamera lächelt, schrieb der ehemalige 007-Darsteller unter anderem einen Trinkspruch, der im Deutschen in etwa "Ich trinke auf dein Wohl, Kleine" bedeutet. Der Spruch sei unter anderem "in Erinnerung an Charlotte" gemeint, seine Adoptivtochter, die  am 28. Juni 2013 an den Folgen von Eierstockkrebs verstarb. Brosnan veröffentlichte den Eintrag an ihrem Todestag.

Auch Charlottes Mutter, Cassandra Harris, war zuvor an den Folgen einer Eierstockkrebs-Erkrankung gestorben. Brosnan war bis zu ihrem Tod im Jahr 1991 mit Harris verheiratet, der Schauspieler hatte die Tochter seiner ersten Ehefrau – und auch ihren Sohn Christopher – adoptiert.

Außerdem Glückwünsche an seine Enkeltochter 

Gleichzeitig gratulierte Brosnan mit dem Post aber auch seiner Enkeltochter Marley May, die ihren fünften Geburtstag feiert. Marley May ist die Tochter seines Sohnes Sean Brosnan. Der 36-Jährige stammt aus Brosnans Ehe mit Harris. Er ist seit 2014 mit der Produzentin und Schauspielerin Sanja Banic verheiratet.

Mit dem Posting auf Instagram wolle Pierce Brosnan nicht nur an Charlotte erinnern, sondern eben auch "Geburtstagsglückwünsche für meinen Schatz Marley May" verschicken, wie er schreibt.

In den Kommentaren finden sich viele positive und mitfühlende Gedanken bezüglich Charlotte. Jemand schreibt zum Beispiel: "Es tut uns so leid, dass du deine Tochter verloren hast. Aber wir freuen uns mit dir, dass du deine Enkeltochter hast." Ein anderer meint: "Wir denken an Charlotte. Fühl dich gedrückt."

Pierce Brosnan ist seit 2001 mit der Journalistin Keely Shaye Smith verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Söhne: den 19-jährigen Paris und den 23-jährigen Dylan.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal