Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Schlager, Stars & Sterne": Florian Silbereisen und 370.000 € "Produktionshilfe"

"Schlager, Stars & Sterne"  

Florian Silbereisen und die 370.000 Euro "Produktionshilfe"

25.07.2020, 12:08 Uhr | sow, t-online

"Schlager, Stars & Sterne": Florian Silbereisen und 370.000 € "Produktionshilfe". Florian Silbereisen: Wieso sponsert der Tourismusverband aus Kitzbühel seine Schlagershow? (Quelle: imago images / 3S PHOTOGRAPHY)

Florian Silbereisen: Wieso sponsert der Tourismusverband aus Kitzbühel seine Schlagershow? (Quelle: imago images / 3S PHOTOGRAPHY)

Am Samstag steht die nächste Ausgabe der "Schlager, Stars & Sterne"-Show an. Florian Silbereisen wird als Moderator von einem Bergsee in Kitzbühel aus grüßen – und im Hintergrund fließt das große Geld.

Silbereisens Schlagershows ziehen regelmäßig ein Millionenpublikum an. Kommenden Samstag steht nun bereits die nächste Ausgabe von "Schlager, Stars & Sterne" an, die als "große Seeparty in Österreich" angekündigt wird.

Wie der "Spiegel" nun berichtet, lässt sich der federführende MDR seine Live-Show aus Kitzbühel vom dortigen Fremdenverkehr bezuschussen. Und das nicht zu knapp: Offenbar bekommt der Sender 371.597 Euro als sogenannte "Produktionshilfe" überwiesen. Dem Bericht zufolge seien darin Hotelkosten im Wert von bis zu 60.000 Euro enthalten. Diese übernimmt offenbar der Tourismusverband aus Kitzbühel.

"Im Einklang mit den ARD-Werberichtlinien"

Dazu zählen der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen, die Stadt und die Bergbahn AG als weitere Unterstützer der Open-Air-Musikshow. Angekündigt für Samstag sind Stars wie Roland Kaiser, Matthias Reim, Ben Zucker, Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis und Giovanni Zarrella. Ob ihre Unterbringungen in Österreich ebenfalls Teil der Kitzbüheler Finanzierung ist?

Laut dem MDR sei das alles jedenfalls kein Problem. Sowohl am Anfang und am Ende der Sendung werde für einige Sekunden ein "P" eingeblendet – dies weise auf die entsprechende Produktionshilfe hin. Das Vorgehen stehe "im Einklang mit den ARD-Werberichtlinien und den rundfunkstaatsvertraglichen Regularien". Produziert werden die Silbereisen-Shows stets von Jürgens TV. Michael Jürgens ist Chef dieser Firma und zugleich seit vielen Jahren der Manager von Florian Silbereisen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal