Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Pietro Lombardi nicht erfreut über Kuss-Tratsch: "Sie hätte überlegen können"

"Sie hätte überlegen können"  

Pietro Lombardi nicht erfreut über Kuss-Tratsch

21.08.2020, 17:51 Uhr | JaH, t-online

Pietro Lombardi nicht erfreut über Kuss-Tratsch: "Sie hätte überlegen können". Pietro Lombardi: Den Kuss mit Melissa hätte er lieber für sich behalten.  (Quelle: imago images / Karina Hessland)

Pietro Lombardi: Den Kuss mit Melissa hätte er lieber für sich behalten. (Quelle: imago images / Karina Hessland)

Dass Pietro Lombardi Interesse an Realitysternchen Melissa hatte, war kein Geheimnis. Doch jetzt plauderte die 24-Jährige aus, dass die beiden sich geküsst haben. Pietro ist davon wenig begeistert. 

Melissa Damilia ist momentan in der RTLzwei-Show "Kampf der Realitystars" zu sehen. Dort wurde sie bei dem Spiel Wahrheit oder Pflicht gefragt, mit wem sie ihren schönsten Kuss hatte. "Mit Pietro", platzte es da aus ihr heraus. 

Pietro Lombardi hatte Melissa vor wenigen Monaten in der dritten Staffel von "Love Island" gesehen und sie daraufhin kontaktiert. Die beiden hatten zwei Dates, danach erklärte der einstige DSDS-Sieger, dass der Funke aber nicht übergesprungen sei. Dass die beiden geknutscht haben, war bisher nicht bekannt. Deswegen war Pietro auch wenig begeistert, als Melissa, die übrigens bald als Bachelorette ihren Traummann sucht, dieses intime Detail im Fernsehen ausplauderte. 

"Sie wusste, dass mir Privatsphäre sehr wichtig ist" 

"Ich war ehrlich gesagt ein bisschen überrascht", erklärte er seinen rund 1,8 Millionen Fans auf Instagram. "Gerade bei Melissa hätte ich nicht gedacht, dass sie sowas öffentlich machen würde. Sie wusste, dass mir Privatsphäre sehr wichtig ist." Er würde verstehen, dass es sich um ein Spiel gehandelt habe, doch dieses Spiel sei nun einmal im Fernsehen gezeigt worden. "Da hätte sie auch kurz überlegen können, bevor sie antwortet." Dennoch sei zwischen ihm und ihr "alles cool".

"Ich würde mir Zeit lassen mit der Öffentlichkeit" 

Für die Zukunft hat der 28-Jährige sich vorgenommen, das Thema Liebe eher im Privaten zu halten. Auf die Frage eines Fans, ob er eine neue Beziehung öffentlich machen würde, sagte er: "Ich würde mir Zeit lassen mit der Öffentlichkeit. Aber wenn es die richtige Frau ist und mein Bauchgefühl sagt, dass es die Frau ist, die mich glücklich macht und bei der ich mich wohl fühle, dann will ich sie auch gar nicht verstecken, sondern mein Glück mit euch teilen." Das hätten seine Fans verdient. Er wolle sich dennoch Zeit lassen und nichts überstürzen. 

Seine Beziehung zu Sarah Lombardi führte er von Anfang an im Rampenlicht. Die beiden lernten sich in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" kennen und lieben. Pietro schnappte sich den Sieg, Sarah den zweiten Platz. Das Paar heiratete und bekam einen gemeinsamen Sohn. Ihr gemeinsames Leben konnten Zuschauer in diversen Realitydokus verfolgen.  

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal