Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Senta Berger kann ihren Hochzeitstag nicht feiern

55 Jahre Liebe  

Senta Berger kann ihren Hochzeitstag nicht wie geplant feiern

10.05.2021, 18:14 Uhr | spot on news, jdo, t-online

Senta Berger kann ihren Hochzeitstag nicht feiern. Senta Berger: Die Schauspielerin ist seit 55 Jahren verheiratet. (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Senta Berger: Die Schauspielerin ist seit 55 Jahren verheiratet. (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Die Schauspielerin feiert in diesem Jahr nicht nur ihren 80. Geburtstag, sondern auch 55 Jahre Ehe mit Regisseur Michael Verhoeven. Dazu hatten die beiden eigentlich etwas Besonderes geplant, das nun jedoch ins Wasser fällt.

Das Jahr 2021 hält für Senta Berger gleich zwei Meilensteine bereit. Zunächst wird die Schauspiellegende am 13. Mai runde 80 Jahre alt. Im September gibt es dann den nächsten Grund zu feiern: den 55. Hochzeitstag. Seit 1966 ist Senta Berger mit dem Regisseur Michael Verhoeven verheiratet. Für den gemeinsamen Ehrentag hatte das Paar große Pläne geschmiedet. "Wir wollten unseren Hochzeitstag dieses Jahr auf der Wiesn, auf dem Oktoberfest feiern", erklärt die Wahl-Münchenerin im Interview mit der Nachrichtenagentur "spot on news".

Polterabend auf dem Oktoberfest

"Vor 55 Jahren haben wir dort im Schottenhamelzelt unseren Polterabend gefeiert. Es waren unsere Familien da und unsere Freunde. Es war herrlich. Die Musik hatte noch nicht diese unheimlichen Verstärker, wir tanzten auf der Empore, aber man konnte sich auch noch wirklich unterhalten, ohne sich anbrüllen zu müssen", schwelt sie in Erinnerungen. "Michael hat mir ein Herz geschossen und eine rote Rose. Die habe ich noch. Und dann sind wir Achterbahn gefahren – als Vorgeschmack aufs spätere Leben."

Das wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie allerdings nicht möglich sein. Anfang Mai hatten Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter bekannt gegeben, dass das Oktoberfest, wie im letzten Jahr schon, 2021 nicht stattfinden wird. Und auch ihren Geburtstag wird Senta Berger nicht groß zelebrieren können. "Wir werden im kleinen Kreis feiern, Familie, Freunde und hoffentlich unter einer strahlender Maiensonne – wie es sich für ein Maikind gehört." 

"Ich mache keine Pläne"

Sie sei froh darüber, einen großen Garten zu haben, in dem alle zusammenkommen können. "Das ist eine gute Lösung. Eine schlechte Lösung haben wir schon hinter uns. Die halbe Familie war von meinem Mann mit Covid angesteckt worden. Wir haben es alle mehr oder weniger gut überstanden und konnten uns danach einigermaßen ungefährdet sehen", so die 79-Jährige.

Daraus habe sie ihre Lehre gezogen. Und noch etwas hat die Pandemie ihr mitgegeben: "Ich mache keine Pläne und genieße es, keine machen zu müssen. Ich lasse das Leben auf mich zukommen", so Senta Berger.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal