Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heino Ferch wird mit 57 Jahren zum vierten Mal Vater

Mit 57 Jahren  

Heino Ferch wird zum vierten Mal Vater

11.05.2021, 15:02 Uhr | sow, t-online

Heino Ferch wird mit 57 Jahren zum vierten Mal Vater. Heino Ferch: Der Schauspieler wird mit 57 Jahren erneut Vater. (Quelle: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images)

Heino Ferch: Der Schauspieler wird mit 57 Jahren erneut Vater. (Quelle: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images)

Heino Ferch hat frohe Kunde zu überbringen: Er wird noch in diesem Jahr zum vierten Mal Vater. Seiner Frau Marie-Jeanette gehe es prächtig, beide freuen sich nach eigenen Angaben riesig auf den Nachwuchs.

Aller guten Dinge sind drei: So oder so ähnlich dürften sich Heino Ferch und seine Frau Marie-Jeanette kürzlich gegenseitig beglückwünscht haben. Das Paar erwartet nämlich das dritte Mal gemeinsam Nachwuchs. Nach der inzwischen zwölfjährigen Tochter Ava und dem sieben Jahre alten Sohn Gustav kommt nun ein Nesthäkchen hinterher.

"Es ist ein absolutes Wunschkind", berichtet Heino Ferch dem Magazin "Gala" und er fügt an: "Wir sind total glücklich, dass uns das dritte Kind geschenkt wird." Auch seine Tochter und sein Sohn würden sich schon auf das Geschwisterchen freuen, verrät der 57-Jährige. Seine Ehefrau gibt sogar den Zeitraum an, wann die Geburt des Kindes erwartet wird: "Im August wird das Baby zur Welt kommen", so Marie-Jeanette Ferch. Wie die Vielseitigkeitsreiterin dem Magazin erklärt, gehe es ihr während der Schwangerschaft prächtig.

Marie-Jeanette Ferch ist 44 Jahre alt

Heino Ferch und Marie-Jeanette lernten sich im Jahr 2002 kennen, drei Jahre später gab sich das Paar das Jawort. Sie ist 13 Jahre jünger als der Schauspielstar, der mit Rollen wie in "Der Untergang" oder in "Comedian Harmonists" bereits seit weit mehr als 20 Jahren zu einem der bekanntesten Mimen im deutschen Filmgeschäft gehört. Aus einer früheren Beziehung mit Julia von Pufendorf hat Ferch bereits eine inzwischen 21 Jahre alte Tochter: Louisa Ferch. Für den Schauspieler wird das Baby im August also insgesamt sein viertes Kind sein.

Heino Ferch und Marie-Jeanette reihen sich mit ihrer Verkündung in die prominente Reihe an Stars ein, die während der Corona-Pandemie Schwangerschaften bekanntgaben – oder bereits Nachwuchs auf die Welt brachten. Nina Bott, Rebecca Mir, Christina StürmerTanja Szewczenko und viele weitere sind in den vergangenen 14 Monaten schwanger geworden. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: