Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

US-Schauspielerin Cara Williams ist tot

Von t-online, sow

Aktualisiert am 12.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Cara Williams: Die US-Schauspielerin ist tot.
Cara Williams: Die US-Schauspielerin ist tot. (Quelle: IMAGO / ZUMA Wire)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Sie war vor allem für ihre Rollen in verschiedenen Sitcoms bekannt und erhielt 1958 eine Oscarnominierung. Jetzt ist Cara Williams im Alter von 96 Jahren gestorben.

Als Cara Williams 1958 in "Flucht in Ketten" als jung verwitwete Farmbesitzerin auftauchte, bedeutete das ihren Durchbruch. Plötzlich war sie ein Hollywoodstar und die Academy beugte sich mit Argusaugen über ihre Performance. Doch es blieb bei einer Oscarnominierung als beste Nebendarstellerin. Wendy Hiller gewann stattdessen für ihre Rolle in "Getrennt von Tisch und Bett".


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Michael Degen: Der Schauspieler starb am 9. April 2022 im Alter von 90 Jahren.
Uwe Bohm: Der Schauspieler starb am 8. April 2022 im Alter von 60 Jahren.
+57

In den Sechzigern brillierte Williams dann in zahlreichen Sitcoms und spielte sich in die Herzen der Massen. Jetzt ist die Schauspielerin tot. Sie wurde 96 Jahre alt.

Herzinfarkt: Cara Williams stirbt in Beverly Hills

Williams' Tochter Justine Jagoda bestätigte dem US-Magazin "The Hollywood Reporter", dass ihre Mutter am Donnerstag, dem 9. Dezember nach einem Herzinfarkt zu Hause in Beverly Hills gestorben sei. "Meine Mutter war eine liebende Seele, sie nahm einen in den Arm und half einem immer", erinnert sich Jagoda.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Diese Folgen hätte der Nato-Beitritt von Finnland und Schweden
Schwedische Soldaten bei einer Militärübung: Das Land will jetzt der Nato beitreten.


Cara Williams wurde 1925 in Brooklyn, New York geboren und startete ihre Filmkarriere 1941 unter dem Künstlernamen Bernice Kay. Bis Ende der Fünfziger erschien Williams in mehr als einem Dutzend Spielfilme, unter anderem an der Seite von Audrey Hepburn in "Monte Carlo Baby". In den Sechzigern war Williams dann vor allem in Serien des US-Fernsehens präsent, etwa ab 1960 in der Sitcom "Pete and Gladys". 1978 stand sie das letzte Mal vor der Kamera. Anschließend begann sie eine Karriere als Inneneinrichterin.

Weitere Artikel


Williams war dreimal verheiratet: Aus ihren ersten zwei Ehen stammen zwei Kinder. Von 1952 bis 1959 war sie mit Schauspieler John Drew Barrymore verheiratet, dem Vater der Schauspielerin Drew Barrymore. Mit ihrem dritten Ehemann, Asher Dann, war Williams bis zu dessen Tod 2018 verheiratet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils Kögler
Hollywood
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website