t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Leoni Koch: RTL-Moderatorin wird erstmals Mutter – und teilt erste Bilder


Erste Bilder ihres Babys
Moderatorin Leonie Koch ist Mutter geworden

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 08.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Leonie Koch: Seit 2020 gehört sie fest zum "Explosiv"-Moderatorenteam.Vergrößern des BildesLeonie Koch: Seit 2020 gehört sie fest zum "Explosiv"-Moderatorenteam. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Anfang des Jahres teilte Leonie Koch ein privates Update: Die RTL-Moderatorin war schwanger. Ein halbes Jahr später verkündet sie nun die Geburt des Kindes inklusive erster Aufnahmen des Neugeborenen.

Leonie Koch steht aufgrund ihres Moderationsjobs bei RTL in der Öffentlichkeit – und teilt dort auch hin und wieder private Details. Vor allem auf Instagram gewährt sie ihren über 14.000 Followern Einblicke in ihr Leben. Dort bestätigte sie im vergangenen Jahr ihre Hochzeit, Anfang des Jahres ihre erste Schwangerschaft.

Es folgten einige Schnappschüsse mit wachsendem Babybauch – und jetzt schließlich die Verkündung der Geburt. In einem Post bekommen ihre Fans die lächelnde Mutter mit ihrem Baby im Arm zu Gesicht, ebenso die Aufnahme eines kleinen Händchens.

"Wir sind sehr glücklich"

"Ihr Lieben, unser Sohn ist da", schreibt die TV-Persönlichkeit dazu. "Er ist an einem sonnigen Tag im Mai geboren. Wir sind sehr glücklich, dass er jetzt in unseren Armen liegt und können es noch gar nicht fassen."

Gleichzeitig richtet sie ein paar Worte an ihren Sohn: "Mein kleiner Schatz, ich werde dich immer halten und dich bei deinem aufregenden Weg durchs Leben begleiten. Was für ein unglaubliches Gefühl nun deine Mama zu sein. Eine sehr besondere Liebe."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Unter dem Netzbeitrag tummeln sich begeisterte Nachrichten und Glückwünsche – auch von prominenten Kolleginnen der 37-Jährigen. "Wie schön! Ich gratuliere dir ganz herzlich! Wir freuen uns, wenn du wieder moderierst", kommentiert Frauke Ludowig, während Sandra Kuhn folgende Zeilen hinterlässt: "Herzlichen Glückwunsch. Wie schön! Du siehst sehr verliebt aus."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website