t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Designerin Sarah Kern erlitt Mini-Schlaganfall: "Defizit in der Sprache"


Sie spricht über die Folgen
Designerin Sarah Kern erlitt Mini-Schlaganfall

Von spot on news, t-online, Seb

Aktualisiert am 04.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Sarah Kern: Die Designerin hat gesundheitliche Probleme.Vergrößern des BildesSarah Kern: Die Designerin hat gesundheitliche Probleme. (Quelle: Andreas Rentz/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Modeschöpferin liegt nach einem Schlaganfall auf der Intensivstation. Jetzt äußerte Kern eine Vermutung, wie es dazu kommen konnte.

Sarah Kern meldete sich am Sonntagabend in einer Instagram-Story aus einem Hannoveraner Krankenhaus. Die Unternehmerin liegt dort auf der Intensivstation, weil sie einen Mini-Schlaganfall hatte. Ihr sei bei der Arbeit schwindlig geworden, Freunde haben dann den Notarzt gerufen, berichtete sie ihren Fans. Die Diagnose: Kern hatte einen sogenannten Mini-Stroke. Dieser resultiert wie ein großer Schlaganfall aus einer Durchblutungsstörung im Gehirn.

Sarah Kern hat "Defizit in der Sprache"

Kern erzählte, dass sie neben Schwindel an einem "Defizit in der Sprache" leide. Das zeigte sich auch in ihren Instagram-Videos, in denen sie immer wieder Wortfindungsschwierigkeiten hatte und sich versprach. Ab und zu wechselte das Ex-Model, das seit fünf Jahren in Malta lebt, ins Englische. Sprechen und Gehen müsse Kerns Gehirn erst wieder lernen, das gehe nach einem Mini-Stroke aber schnell, erklärte sie.

In ihren kurzen Story-Clips ging die Ex-Frau von Otto Kern auch auf die Vorwürfe ein, es könne ihr ja gar nicht so schlecht gehen, wenn sie Videos aufnehme und im Netz teile: "Seid froh, dass ihr mich nicht gehen seht", entgegnete die 54-Jährige darauf. Es habe sich um einen ernsten Fall gehandelt.

Sarah Kern über mögliche Ursachen

Sarah Kern sprach zudem über die möglichen Gründe ihres Mini-Strokes. Die Ursache für einen Schlaganfall ist laut der gebürtigen Kölnerin immer "ein Puzzle" aus mehreren Faktoren. Ein akuter Anlass sei bei ihr ein Bandscheibenvorfall an einem Halswirbel gewesen. Dieser habe eine Schlagader eingeklemmt.

Als weiterer Auslöser sei Stress hinzugekommen. Als sie nach Malta gezogen war, habe sie zwar ihren "Promistatus an der Grenze abgegeben". Dennoch sei die Mutter eines Sohnes weiter mit Kritikern aus der Heimat konfrontiert gewesen. Am heutigen Montag soll sie mittels MRT untersucht werden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website