t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon

MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Marie Reim: Tochter von Michelle und Matthias Reim liegt nach im Krankenhaus


Marie Reim liegt nach Corona-Infektion im Krankenhaus

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 23.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Marie Reim: Die SĂ€ngerin kĂ€mpft mit den Folgen einer Corona-Erkrankung.VergrĂ¶ĂŸern des BildesMarie Reim: Die SĂ€ngerin kĂ€mpft mit den Folgen einer Corona-Erkrankung. (Quelle: IMAGO / Revierfoto)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Marie Reim musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Folgen einer Corona-Infektion machen der Tochter von Michelle und Matthias Reim zu schaffen.

Aktuell kÀmpft Deutschland mit hohen Corona-Fallzahlen. Noch immer stecken sich viele Menschen an, jedoch sind die allerwenigsten VerlÀufe schwer. Dennoch darf man die seit 2020 anhaltende Covid-19-Pandemie nicht auf die leichte Schulter nehmen. SÀngerin Marie Reim, die aus der Beziehung der Schlagerstars Michelle und Matthias Reim stammt, liegt nun aufgrund von Komplikationen im Krankenhaus.

"Mich hat es erwischt"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Fans wunderten sich bereits, warum es in den jĂŒngsten Tagen auf Maries Instagram-Profil so ruhig geworden war. Immerhin war sie dabei, ihr bald erscheinendes DebĂŒtalbum "Bist du dafĂŒr bereit?" zu bewerben. Nun ein Schock fĂŒr ihre fast 50.000 Follower: Die 22-JĂ€hrige liegt im Krankenhaus.

Auf einem Bild liegt sie mit rosa OP-Mundschutz in einem Klinikbett. "Tut mir leid, dass es derzeit etwas ruhiger bei mir ist", erklĂ€rt die SĂ€ngerin. "Mich hat es erwischt. Ich hatte Corona 
 Der Test ist nach einiger Zeit QuarantĂ€ne wieder negativ." Dennoch klagt sie ĂŒber die Folgen der Erkrankung: "Meine Lungen sind als Asthmatiker nach Corona jetzt so im Eimer, dass ich sogar im Krankenhaus gelandet bin." NĂ€her geht sie auf ihren Gesundheitszustand allerdings nicht ein.

"Jetzt muss ich mich noch schonen"

Einen Auftritt am vergangenen Freitag musste die NachwuchssĂ€ngerin bereits absagen. "Das zerreißt mir das Herz. Jetzt muss ich mich noch schonen! Damit wir ganz bald live wieder alles abreißen können", gibt sie sich positiv.

"Oh no! Gute Besserung", "Von Herzen alles Gute", "So ein Mist. Ich hoffe, du bist bald wieder fit" oder "Wir schicken dir Power und wĂŒnschen weiterhin gute Besserung" lauten nur einige der vielen GenesungswĂŒnsche unter dem Beitrag. Mit so viel Energie von ihren AnhĂ€ngern wird sich Marie wohl bald wieder zurĂŒck ins Leben kĂ€mpfen können.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website