Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Hugh Jackman: Rührende Zeilen an seine Frau zum 24. Hochzeitstag

Zum 24. Hochzeitstag  

Hugh Jackman: Rührende Zeilen an seine Frau

12.04.2020, 08:32 Uhr | rix, t-online

Hugh Jackman: Rührende Zeilen an seine Frau zum 24. Hochzeitstag. Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness: 1996 besiegelten sie ihre Liebe mit dem Jawort. (Quelle: Kay Blake / imago images)

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness: 1996 besiegelten sie ihre Liebe mit dem Jawort. (Quelle: Kay Blake / imago images)

Kaum eine Hollywoodliebe hält länger als die Ehe von Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness. Zum 24. Hochzeitstag hat der Schauspieler seiner Frau auf Instagram eine Liebeserklärung gemacht.

Am 11. April 1996 besiegelten Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness ihre Liebe mit dem Jawort. Das ist mittlerweile 24 Jahre her – und noch immer scheint sich das Paar zu lieben wie am allerersten Tag.

"Ich liebe dich, Debs, mit jeder Faser meiner Seele"

Anlässlich des 24. Hochzeitstages hat der 51-Jährige auf Instagram seiner 13 Jahre älteren Frau ein paar rührende Zeilen gewidmet. "Diese 24 Jahre waren die schönsten in meinem Leben", schrieb er zu einem Pärchenbild von früher. "Ich liebe dich, Debs, mit jeder Faser meiner Seele."

Gefunkt hatte es Anfang der Neunzigerjahre beim Tanzen. "Ich war auf der Tanzfläche, als ich meine spätere Frau zum ersten Mal sah, und ich wusste sofort: Sie ist es", sagte der Australier vor wenigen Jahren in einem Interview mit dem "Bunte"-Magazin.

Zu diesem Zeitpunkt war Hugh Jackman nicht berühmt, der damals 25-Jährige stand noch am Anfang seiner Karriere. Der große Durchbruch gelang ihm sieben Jahre später. 2000 stand der Schauspieler zum ersten Mal als Wolverine vor der Kamera, die Rolle, die später sein Leben verändern sollte.

Sie adoptierten zwei Kinder

Seit fast 30 Jahren gehen Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness nun mittlerweile durch dick und dünn. Ihre Fans sind begeistert. Unter dem Bild sind reihenweise Glückwünsche und liebevolle Worte zu lesen.

Das Paar hat übrigens keine leiblichen Kinder. Hugh Jackmann und Deborra-Lee Furness hatten jahrelang versucht, Eltern zu werden, auch mit Hilfe von künstlicher Befruchtung. Irgendwann entschieden sie sich für eine Adoption. Sie adoptierten einen Jungen und ein Mädchen, den heute 19-jährigen Oscar und die fünf Jahre jüngere Ava.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal