Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Royals: Kinder von Fürst Albert und Fürstin Charlène grüßen vom Balkon

Seltener Auftritt der Zwillinge  

Monacos Mini-Royals Jacques und Gabriella grüßen vom Balkon

24.06.2020, 19:56 Uhr | mho, t-online.de

Royals: Kinder von Fürst Albert und Fürstin Charlène grüßen vom Balkon. Fürst Albert und Fürstin Charlène: Zum Fête de la Saint-Jean zeigte sich das Paar gemeinsam mit den Zwillingen Jacques und Gabriella auf dem Balkon. (Quelle: PLS Pool/Getty Images)

Fürst Albert und Fürstin Charlène: Zum Fête de la Saint-Jean zeigte sich das Paar gemeinsam mit den Zwillingen Jacques und Gabriella auf dem Balkon. (Quelle: PLS Pool/Getty Images)

Am zehnten Jahrestag der Bekanntgabe von Charlènes und Alberts Verlobung war nicht nur Zeit für das Schwelgen in Erinnerungen: Das Fürstenpaar von Monaco zeigte sich auch mal wieder mit seinen Zwillingen.

Zuletzt sah man Fürst Albert und Fürstin Charlène im Januar gemeinsam mit den Zwillingen, Tochter Gabriella und Sohn Jacques, auf dem Balkon des Palastes. Auch auf dem offiziellen Instagram-Account der Royal-Dame, wo sie immer mal wieder Fotos von ihren Kindern teilt, war es diesbezüglich zuletzt recht ruhig. Umso schöner, dass sich die Familie nun mal wieder vereint in der Öffentlichkeit zeigte.

Jacques und Gabriella: Die royalen Zwillinge werden im Dezember sechs Jahre alt. (Quelle: PLS Pool/Getty Images)Jacques und Gabriella: Die royalen Zwillinge werden im Dezember sechs Jahre alt. (Quelle: PLS Pool/Getty Images)

Albert und Charlène sowie natürlich auch ihre Sprösslinge hatten sich für den Gang auf den Balkon in Schale geschmissen. Denn es gab einen Anlass: Die Monegassen feierten den Johannistag (Französisch: Fête de la Saint-Jean), also den Geburtstag von Johannes dem Täufer. Dieser wird in der katholischen Kirche als Hochfest begangen. In Monaco gab es eine Tanzvorführung mit traditionellen Trachten sowie ein großes Feuer, bei dem Palmenblätter verbrannt wurden. Die Fürstenfamilie schaute von den besten Plätzen aus zu.

Mutter und Tochter in Schwarz und Weiß

Fürst Albert und Prinz Jacques trugen jeweils Anzüge in einem dunklen Blauton. Während der 62-Jährige eine Krawatte in einem helleren Blau um den Hals gebunden hatte, war das bei seinem kleinen Thronfolger nicht der Fall. Fürstin Charlène trug ein schlichtes schwarzes Kleid mit einer Knopfreihe. Ihre Haare waren zu einem Kranz geflochten. Knalliger Lippenstift peppte den Look auf. Prinzessin Gabriella hatte ein weißes Kleid an und dazu einen ebenfalls weißen Haarreif mit Blumendetail.

Natürlich wurde vom Balkon aus gewunken und geklatscht. (Quelle: PLS Pool/Getty Images)Natürlich wurde vom Balkon aus gewunken und geklatscht. (Quelle: PLS Pool/Getty Images)

Albert und die südafrikanische Profischwimmerin Charlene Wittstock hatten am 23. Juni 2010 öffentlich bekanntgegeben, dass sie sich verlobt haben und heiraten werden. Im Juli 2011 folgte die Hochzeit. Hier können Sie sich noch mal durch die schönsten Bilder des Paares klicken. Die Zwillinge Gabriella und Jacques kamen am 10. Dezember 2014 zur Welt. Obwohl das Mädchen zuerst geboren wurde, ist ihr Bruder der monegassische Erbprinz, so besagten es die Regeln der Thronfolge im Zwergstaat an der Côte d’Azur.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal