Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre mit 54 Jahren gestorben

Mit 54 Jahren  

Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre gestorben

03.07.2020, 17:12 Uhr | rix, t-online.de

Prinzessin Hermine de Clermont-Tonnerre mit 54 Jahren gestorben. Hermine de Clermont-Tonnerre: Die Prinzessin wurde 54 Jahre alt. (Quelle: imago images)

Hermine de Clermont-Tonnerre: Die Prinzessin wurde 54 Jahre alt. (Quelle: imago images)

Frankreich trauert um eine Prinzessin: Hermine de Clermont-Tonnerre ist nach einem schweren Motorradunfall gestorben. Die Tochter von Charles Henri, dem elften Herzog von Clermont-Tonnerre, wurde 54 Jahre alt. 

Traurige Nachrichten aus Frankreich: Nach einem schweren Verkehrsunfall am 1. Juni lag Hermine de Clermont-Tonnerre im Koma. Das berichtete damals die französische Zeitung "La Voix du Nord". Jetzt, einen Monat später, ist die Prinzessin tot. 

"Hermine de Clermont-Tonnerre, geboren 1966, hat uns gerade nach einem Monat Koma im Kreml-Bicêtre-Krankenhaus nach einem tragischen Motorradunfall verlassen", heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung von ihrem Bruder Aynard von Clermont-Tonnerre und ihrem Ex-Mann Alastair Cuddefort, die mehreren französischen Medien vorliegt. Die 54-Jährige sei im Kreise ihrer Liebsten gestorben.

"Eine großartige Frau mit einem großen Herzen"

Hermine de Clermont-Tonnerre war in Frankreich vor allem als beliebte Society-Lady bekannt. Zudem war die Tochter von Charles Henri, dem elften Herzog von Clermont-Tonnerre, und Anne Moranville in diversen TV-Shows zu sehen und nahm an verschiedenen Reality-Formaten teil. 

"Ihre ganze Familie und ihre Freunde werden Hermine als eine großartige Frau mit einem großen Herzen, die immer Zeit für andere hatte, in Erinnerung behalten,", heißt es weiter. "Wenn sie eine Party betrat, veränderte sie die Atmosphäre und versorgte das gesamte Publikum mit Energie." Sie habe "Freude und Freundlichkeit" transportiert, "die wir nicht vergessen werden, genau wie ihr Lächeln".

Hermine de Clermont-Tonnerre hinterlässt zwei Kinder im Teenie-Alter, ihre 17-jährige Tochter Alegra und ihr zwei Jahre jüngerer Sohn Calixte. Sie stammen aus der Ehe mit dem Geschäftsmann Alastair Cuddefort, von dem sie sich vor elf Jahren trennte. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal