t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Oliver Pochers Affäre mit Cora Schumacher – Comedian spricht Klartext


"In gewisser Form tut es mir ja leid"
Oliver Pocher spricht über Affäre mit Cora Schumacher

Von t-online, meh

Aktualisiert am 22.02.2024Lesedauer: 3 Min.
Oliver Pocher: Der Comedian äußert sich in seinem Podcast zu Cora Schumacher.Vergrößern des BildesOliver Pocher: Der Comedian kennt Cora Schumacher seit 18 Jahren. (Quelle: IMAGO/STAR-MEDIA)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Dschungelcamp machte Cora Schumacher ihre Affäre mit Oliver Pocher zum Thema. In seinem Podcast schildert der Comedian jetzt seine Sicht der Dinge.

Cora Schumacher hat nur einige Tage im Dschungelcamp verbracht, doch bis zu ihrem freiwilligen Exit enthüllte sie intime Details aus ihrem Privatleben: Die 47-Jährige gab nicht nur Einblicke in ihre Ehe mit Ex-Mann Ralf Schumacher, sie sprach auch über ihr Verhältnis zu Oliver Pocher. Die beiden hätten eine Affäre. "Ja, ich bin verknallt", erklärte Schumacher im Dschungeltelefon.

Es dauerte nicht lange, bis Oliver Pocher Bezug auf die Schlagzeilen nahm. Im Rahmen seiner "Liebeskasper"-Tour zog er über das Thema her, brachte Sprüche wie: "Ich wollte einfach mal was anderes, einfach mal eine Frau mit Stil und Niveau." In "Die Pochers! Frisch recycelt", seinem Podcast mit Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden, legt er jetzt noch einmal nach.

Schumachers Dschungel-Offenbarungen haben Pocher überrascht

Oliver Pocher gibt zu, dass der Wirbel um seine Person nicht spurlos an ihm vorbeigegangen sei. "Es ist wirklich eine recht anspruchsvolle Woche gewesen", erklärt er. Er bestätigt, dass er Cora Schumacher bereits seit 18 Jahren kenne. Von der Vielzahl ihrer Dschungelcamp-Enthüllungen sei er trotzdem überrascht gewesen: "Also ich meine, der erste Tag ist, ich hab was mit Cora Schumacher. Der zweite Tag ist, Ralf hat sie nie wirklich geliebt. Der dritte Tag 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!'. Am vierten Tag hatte sie eine schwere Corona-Infektion. Am fünften Tag die Halswirbelsäule. Am sechsten Tag schuf Gott die Erde. Es ist einfach relativ schwierig, da nachzukommen."

Auf Cora Schumachers Aussage, sie hätte eine Affäre mit ihm gehabt, nimmt Oliver Pocher nicht konkret Bezug. Weder bestätigt er die Ausführungen der Rennfahrerin, noch dementiert er sie. Der Komiker stellt lediglich fest: "Ich wünsche ihr einfach für sich und ihr Leben nur das Beste. Es gibt da sicherlich das eine oder andere Thema, was sie zu bearbeiten hat. (...) In gewisser Form tut es mir ja leid, weil sie einfach da auch verloren ist, mit dem, wie es ist."

"Das hat mich einfach genervt"

Die Vorwürfe, er nutze die Thematik für seine Comedyshow aus, seien daher haltlos. "Bei aller Liebe, das ist einfach auch nichts, was ich in irgendeiner Art und Weise befördere oder in irgendeiner Art und Weise mache, um meine Tour zu bewerben oder irgendetwas dergleichen", so Oliver Pocher.

Dass er seine Beziehung zu Cora Schumacher in einem seiner Auftritte aufgriff, sei eine Reaktion auf die Schlagzeilen gewesen. "Zwischen mir und Cora gibt es nicht ein einziges Foto oder irgendeine Geschichte oder irgendetwas anderes. Es gibt einfach eine Person, die etwas erzählt, was in ihrer Wahrnehmung so stattgefunden haben soll – und das war's. Dann wird das als Fakt hingestellt. Und das hat mich einfach genervt", erläutert der 45-Jährige.

Auch Cora Schumacher hat die Aufnahmen von Oliver Pochers Bühnenshow mittlerweile gesehen – und die Sprüche gingen nicht spurlos an ihr vorbei. "Ich find’s schade. Ich hätte mir mehr vorstellen können", gab sie im RTL-Interview zu. Angesichts seiner Worte sei sie sich nicht sicher, ob sie noch Interesse an einer Aussprache mit dem TV-Star habe.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website