Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Lesbische Eisbären: Neue Charaktere bei "Peppa Wutz"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKreml unterstützt Leo-2-AbschussprämieSymbolbild für einen TextApotheken-Sterben so drastisch wie nieSymbolbild für einen TextBND-Affäre: Geheimtreffen in Moskau?Symbolbild für einen TextBSE-Alarm: Der Rinderwahn ist zurückSymbolbild für einen TextNetflix will Passwortteilen verbietenSymbolbild für einen TextLotto am Mittwoch: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextVierjährige stirbt nach HundeangriffSymbolbild für einen TextSky wirft zwei Sender aus dem ProgrammSymbolbild für einen TextDöner-Urteil hat weitreichende FolgenSymbolbild für einen TextDieter Bohlen beleidigte MitjurorinSymbolbild für einen TextEndlich gute Nachricht für Stromer-FahrerSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern: Geheime Deals um Top-StarSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neue Charaktere bei "Peppa Wutz"

Von t-online, mbo

07.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Peppa Wutz: In der Kinderserie gibt es jetzt neue Charaktere.
Peppa Wutz: In der Kinderserie gibt es jetzt neue Charaktere. (Quelle: IMAGO / Everett Collection)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor fast 20 Jahren lief die erste Folge der britischen Zeichentrickserie "Peppa Wutz". Jetzt traten neue Charaktere auf: ein lesbisches Eisbärenpaar.

In der neuen "Peppa Wutz"-Episode mit dem Titel "Families" stellen die Charaktere ihre Familien vor. Penny Polar Bear verrät ihren Mitschülerinnen und Mitschülern darin, dass sie zwei Mütter hat. Erstmals zu sehen waren diese laut der britischen Zeitungen "The Sun" und "Daily Mail" am Dienstag auf dem britischen Sender Channel 5.

Als Penny Polar Bear in der neuen Ausgabe von "Peppa Pig", wie die Serie im englischen Original heißt, den anderen Kindern von ihrer Familie erzählt, sagt sie dem Bericht zufolge: "Ich bin Penny Polar Bear. Ich lebe mit meiner Mami und meiner anderen Mami zusammen." Schließlich geht sie noch genauer auf ihre beiden Mütter ein: "Eine Mami ist eine Ärztin und eine Mami kocht Spaghetti. Ich liebe Spaghetti."

Penny Polar Bear mit ihren Müttern
Penny Polar Bear mit ihren Müttern (Quelle: Channel 5)

Später malen die Kinder laut "Daily Mail" Bilder ihrer Familien. Penny Polar Bear malt sich selbst mit ihren Müttern. Das Bild zeigt sie Hand in Hand mit zwei weiteren Eisbären in Kleidern. Und dann bekommen die jungen Zuschauerinnen und Zuschauer auch noch einen Einblick ins Familienleben der Eisbären. Sie sitzen gemeinsam am Tisch und genießen Spaghetti.

Britischen Medien zufolge habe es zuvor eine Petition gegeben, mit der gefordert worden war, dass bei "Peppa Wutz" auch ein gleichgeschlechtliches Paar gezeigt werden soll. Mehr als 23.000 Menschen hatten dafür unterschrieben. Die erste Episode von "Peppa Wutz" zeigte der Sender Channel 5 im Mai 2004.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • thesun.co.uk: "Kids’ TV show Peppa Pig introduces its first lesbian couple" (englisch)
  • dailymail.co.uk: "'I live with my mummy and my other mummy': Peppa Pig introduces classmate character who is being brought up by same-sex parents" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Peter Klein und Yvonne Woelke dicht an dicht am Flughafen
Von Liesa Wölm
TV-Serien und Filme
Alles was zähltGZSZPolizeiruf 110Tatort


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website