Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Vox setzt "Abgewürgt und ausgebremst" ab - Einschaltquoten zu schlecht

...

Ausgebremst und abgesetzt - Vox schlechteste Autofahrer werden rausgeworfen

26.07.2013, 15:15 Uhr | sjg

Vox setzt "Abgewürgt und ausgebremst" ab - Einschaltquoten zu schlecht. Panagiota Petridou moderiert die Autoshow "Abgewürgt und ausgebremst" auf Vox. (Quelle: Vox)

Panagiota Petridou moderiert die Autoshow "Abgewürgt und ausgebremst" auf Vox. (Quelle: Vox)

Gerade mal zwei Wochen war die Doku-Reihe "Abgewürgt und ausgebremst - Deutschlands schlechteste Autofahrer" im Abendprogram von Vox zu sehen. Jetzt ist schon wieder Schluss mit den Chaos-Fahrern. Wegen zu schlechter Einschaltquoten wurde die Sendung wieder aus dem Programm geworfen. Stattdessen setzt Vox auf seichte Hollywood- Filme.

Damit er seine Mitfahrer in Zukunft nicht mehr in Panik versetzen kann, sollte der Sieger der sieben Kandidaten aus "Abgewürgt und Ausgebremst" vom Sender eine "BahnCard 100" erhalten. Daraus wird jetzt allerdings nichts mehr: Vox muss die Sendung, die nur sechs Prozent der 14- bis 49- Jährigen sehen wollten, absetzten. Keiner wollte mehr sehen, wie Freunde und Angehörige von miesen Autofahrern bei diversen Challenges in Extremsituationen gebracht werden.  Obwohl sich Fans von Doku-Formaten sonst gerne am Leid anderer erfreuen, konnte die Sendung mit Panagiota Petridou nicht punkten.

Liebesfilme statt Fahraktion

Die Lücke die künftig im Dienstagabend Programm entsteht, wird Vox mit Blockbustern füllen. Da keine Eigenproduktionen mehr auf Reserve liegen, setzt der Sender auf Klassiker wie "Pearl Habour" und "Manhatten Love Story". Auch die Auswanderer- Doku "Goodbye Deutschland" wird von der Absetzung von "Abgewürgt und Ausgebremst" betroffen sein, denn je nach Länge des Vorprogramms beginnt die Sendung später oder entfällt.   

Foto-Serie mit 0 Bildern


Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018