Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp: Curryking Chris Töpperwien bedroht andere Camper

Ausraster an Tag 7  

Chris Töpperwien droht anderen Dschungelcampern

18.01.2019, 10:31 Uhr | lc, t-online

Dschungelcamp: Curryking Chris Töpperwien bedroht andere Camper. Chris Töpperwien: Der Currywurstmann rastet im Camp ziemlich aus. (Quelle: TV NOW)

Chris Töpperwien: Der Currywurstmann rastet im Camp ziemlich aus. (Quelle: TV NOW)

An Tag 7 im Dschungelcamp werden die Messer gewetzt: Chris Töpperwien zettelt den in jeder Staffel berühmt berüchtigten Klostreit an und spricht eine knallharte Drohung gegen die anderen Promis aus. 

Mit dem Currywurstmann war an Tag 7 im australischen Dschungel nicht gut Kirschen essen. Was ihn aufregte? Es war nicht der Schmutz auf der Buschtoilette, sondern eine viel banalere Tatsache: dass der Klodeckel nicht unten ist nämlich! Und was das anging verstand er keinen Spaß. "Ich brüll' gleich hier los. Das sind alles Gehirnamputierte. Ich habe die Schnauze hier rappelvoll", wetterte Chris schließlich. 

Der Deckel muss oben sein: Chris Töpperwien ist das sehr wichtig. Das weiß jetzt auch Felix van Deventer. (Quelle: TV NOW)Der Deckel muss oben sein: Chris Töpperwien ist das sehr wichtig. Das weiß jetzt auch Felix van Deventer. (Quelle: TV NOW)

Doch das war erst der Anfang. Der Unternehmer stellte weiter fest: "Ich bin hier nicht die Putzfrau, Leute. Hier sind die Scheißviecher am Arsch!" Chris holte zum Rundumschlag gegen die anderen Promis aus. "Der Deckel hat zu zu sein! Ich habe mich gerade draufgesetzt und mir sind die Ameisen in den Arsch gekrochen. Der Currywurstmann kommt und der Klodeckel ist auf! Was soll die Scheiße?!", fragt er die anderen Camper gereizt. 


Seine Wut war aber noch immer nicht abgeklungen und so drohte er: "Irgendeiner ist es halt und diese Person werde ich finden. Und dann gibt es Rambazamba." 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: