Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Walking Dead": Kult-Serie meldet sich mit verstörender Sexszene zurück

Achtung, Spoiler!  

"The Walking Dead" meldet sich mit verstörender Sexszene zurück

24.02.2020, 17:07 Uhr | spot on news

"The Walking Dead": Kult-Serie meldet sich mit verstörender Sexszene zurück. "The Walking Dead": Samantha Morton spielt Alpha. (Quelle: imago images)

"The Walking Dead": Samantha Morton spielt Alpha. (Quelle: imago images)

Für gewöhnlich sind es die Splatterszenen, die bei "The Walking Dead" schockieren. Nicht so beim Start der neuen Folgen. Achtung, Spoiler voraus!

Nach zehneinhalb Staffeln "The Walking Dead" wurden die Protagonisten schon auf jede erdenkliche Art zerfleddert und die Untoten auf ebenso viele Weisen endgültig über den Jordan geschickt. Wer nun aber denkt, alle Formen des Ekels in der AMC-Serie gesehen zu haben, der wird zum Auftakt der neuen Folgen (hierzulande bei Fox) nicht schlecht staunen.Grund dafür ist keine heftige Gewaltszene, sondern ein verstörender Liebesakt... Achtung, es folgen Spoiler zur ersten Folge "Squeeze" der zweiten Hälfte von Staffel zehn.

Auch Möchtegern-Zombies haben Gefühle

Ausgerechnet der größte Star der Serie, Jeffrey Dean Morgan, musste inmitten der Zombie-Apokalypse die Hosen runterlassen. Zur Erinnerung: Seit einigen Episoden hat sich seine Figur Negan dem brutalen Kult der "Whisperer" unter der Leitung von Alpha (gespielt von Samantha Morton) angeschlossen. Als eingebildetes Großmaul ist er den meisten Mitgliedern jener Gruppe, die sich mit Masken aus den Gesichtern Untoter tarnen, ein Dorn im Auge. So auch der skrupellosen Anführerin?

Sein Schicksal scheint besiegelt, als Alpha ihn in der neuen Folge auffordert, ihr in ein abgelegenes Waldstück zu folgen. Doch statt ihm dort den Garaus zu machen, befiehlt sie ihm, sich auszuziehen – und tut es ihm gleich. Einzig ihre Zombie-Maske behält die Psychopathin dabei auf, was wenig später für den vielleicht befremdlichsten Kuss der TV-Geschichte sorgt.

In der Comicvorlage von Robert Kirkman kommt es übrigens zu einem ähnlichen Vorfall, der im Gegensatz zur TV-Serie wesentlich blutiger für einen der beiden Beteiligten endet. Wann beziehungsweise ob die Serie diesen Storyverlauf aufgreifen wird, ist noch nicht klar. Im Gegensatz zu der Tatsache, dass das "Walking Dead"-Universum um ein Horror-Traumpaar reicher ist.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal