Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Einschaltquoten: Mehr als acht Millionen sehen "Tatort"

Einschaltquoten  

Mehr als acht Millionen sehen "Tatort"

09.03.2020, 13:24 Uhr | dpa

Einschaltquoten: Mehr als acht Millionen sehen "Tatort". Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, r.

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, r.) ermittelt in Ludwigshafen. Foto: Jacqueline Krause-Burberg,/SWR Presse/Bildkommunikation/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) hat am Sonntagabend wieder eine glänzende Einschaltquote erreicht. 8,22 Millionen (23,9 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den neuen Ludwigshafener Fall "Leonessa" im Ersten ein.

Mit deutlichem Abstand folgte das Drama "Ein Tisch in der Provence" im Zweiten, das 5,42 Millionen (15,7 Prozent) sehen wollten. Die Sat.1-Musikshow "The Voice Kids" holten sich 2,55 Millionen Menschen (8,2 Prozent) ins Wohnzimmer. Der amerikanische Actionthriller "Jason Bourne" mit Matt Damon erreichte auf RTL 2,48 Millionen (7,7 Prozent).

Mit der Vox-Show "Kitchen Impossible" verbrachten 1,68 Millionen (6,1 Prozent) den Abend. Den Superheldenfilm "Deadpool" auf ProSieben schalteten 1,67 Millionen (5,1 Prozent) ein. Die Polizei-Klamottte "Police Academy II - Jetzt geht's erst richtig los" bei Kabel eins verfolgten 1,20 Millionen (3,6 Prozent). Und der US-Fantasyfilm "King Kong" auf RTLzwei erreichte 610 000 (2,4 Prozent) Zuschauer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal