Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Wer wird Millionär? >

"Wer wird Millionär": Was ist los mit Günther Jauchs Teint?

"Urlaub im Süden oder Möhrensaft?"  

Publikum verwundert über Günther Jauchs Teint

03.09.2020, 16:40 Uhr | mbo, t-online

"Wer wird Millionär": Was ist los mit Günther Jauchs Teint? . Günther Jauch: Der "Wer wird Millionär"-Gastgeber irritierte das Publikum nach der Sommerpause mit seinem Teint. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Günther Jauch: Der "Wer wird Millionär"-Gastgeber irritierte das Publikum nach der Sommerpause mit seinem Teint. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

"Wer wird Millionär?" kehrte aus der Sommerpause nicht nur mit Änderungen zurück, sondern auch mit einem Moderator im neuen Look – zumindest, wenn es nach den Zuschauerinnen und Zuschauern geht. 

Zum ersten Mal seit Beginn der Coronavirus-Pandemie gibt es im Studio von "Wer wird Millionär?" wieder ein Publikum. Allerdings dürfen weitaus weniger Leute Platz nehmen als es vor der Krise der Fall war. Die Zuschauerinnen und Zuschauer vor dem Bildschirmen zu Hause schienen aber sowieso nur auf Moderator Günther Jauch geachtet zu haben. 

Denn das Publikum ist der Meinung, dass der Gastgeber der Quizshow "ziemlich braun geworden" ist. Viele Userinnen und User ziehen Vergleiche oder merken einfach nur an, dass sich der 64-Jährige optisch etwas verändert hat und fragen sich, woher der neue Teint rührt.

Die Antwort kennt wohl nur Günther Jauch selbst. Bleibt spannend, was den Userinnen und Usern auf Twitter bei der nächsten Folge ins Auge sticht. Diese läuft am kommenden Montag, den 7. September 2020. 

Günther Jauch moderiert "Wer wird Millionär?" seit dem Start im Jahr 1999. Immer mal wieder gab es seitdem leichte Änderungen in der Show, sei es optischer Art oder bezüglich der Regularien. In jeder Staffel gibt es unterschiedliche Specials zu sehen, mal hat Jauch Prominente zu Gast im Studio, mal ganze Familien oder Zocker.

Verwendete Quellen:
  • "Wer wird Millionär?" vom 31. August 2020
  • Twitter-Suche #WWM
  • eigene Recherchen
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal