Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Erste Details zur neuen ZDF-Show mit Jan Böhmermann


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-DFB-Stars reagieren auf Bierhoff-AusSymbolbild für einen TextHollywoodstar Kirstie Alley ist totSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextMultimillionär gewinnt im Lotto – HerzanfallSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserWWM: Promi versagt gleich doppeltSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Erste Details zur neuen ZDF-Show mit Jan Böhmermann

Von spot on news
Aktualisiert am 02.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Jan Böhmermann: Im November soll seine neue Show laufen.
Jan Böhmermann: Im November soll seine neue Show laufen. (Quelle: imago images / nordphoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jan Böhmermann wird voraussichtlich im Herbst mit einer neuen Show im ZDF an den Start gehen. Der Sender hat jetzt erste Details zur Sendung bekannt gegeben und auch den Namen verraten. Der ist für viele keine Überraschung.

Im Dezember 2019 lief die letzte Ausgabe des "Neo Magazin Royale". Mit Spannung wird seitdem die neue Show von Jan Böhmermann erwartet, die im ZDF ausgestrahlt werden soll. "Wir starten im November, wenn Corona uns nicht noch einmal einen Strich durch die Rechnung macht", hat nun ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler im Interview mit "dwdl,de" verraten. Das Format wird mit einem nicht allzu überraschenden Titel über die Bildschirme flimmern. "Wir freuen uns auf das 'ZDF Magazin Royale', so übrigens der Titel der neuen Sendung", so Himmler.


Diese Promis wurden durch Viva berühmt

Heike Makatsch: Ja, auch sie war von 1993 bis 1997 für Viva tätig. Mittlerweile ist sie sowohl in Deutschland als auch im Ausland als Schauspielerin erfolgreich.
Aleksandra Bechtel: 1999 flimmerte sie zum ersten Mal als Viva-Moderatorin über die Bildschirme. Sechs Jahre lang stand sie für den Sender vor der Kamera. Heute ist es etwas ruhiger um die Moderatorin geworden.
+20

Produziert wird das "ZDF Magazin Royale" von Ufe (Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld), der neuen gemeinsamen Firma von Gruppe 5 und Böhmermann. Bildundtonfabrik, die Produktionsfirma hinter "Neo Magazin Royale" bleibe aber auch in der neuen Konstellation ein wichtiger Partner bei der Herstellung der Sendung, sagte Himmler. Das neue Format entstehe demnach offenbar in neuer Kulisse, aber im gewohnten Studio in Köln-Ehrenfeld.

Viel mehr dürfte er über die Show nicht verraten, erklärte Himmler weiter. "Jan Böhmermann hat mich inständig darum gebeten, keine Kommentare zum Inhalt der Sendung zu geben. Nur so viel: Was er letztes Jahr zum Thema Hohenzollern oder auch Coinmaster gemacht hat, wird ein wichtiger Bestandteil sein."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dwdl.de:
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Der nächste Star muss "Promi Big Brother" verlassen
Jan BöhmermannZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website