• Home
  • Autoren
  • Autorenseite von Carlotta Cornelius


Carlotta Cornelius

Aktuelle Artikel
"Das war wie ein Katastrophenfall"

Am vierten Ferienwochenende ist die Situation am Flughafen Köln/Bonn völlig außer Kontrolle geraten: Eine Passagierin berichtet von den Zuständen.

Warteschlange vor der Gepäckaufgabe am Kölner Flughafen: "Dass Leute da 15 Stunden warten mussten, halte ich für absolut realistisch", sagt Passagierin Chistina Rasimus.
Von Carlotta Cornelius

Wegen der massiven Belastung durch das Flughafen-Chaos legen Lufthansa-Mitarbeiter am Mittwoch einen Warnstreik ein. Auch Köln ist betroffen.

Ein Verdi-Schild mit der Aufschrift "Warnstreik": Am Mittwoch, 27. Juli, legen Lufthansa-Mitarbeiter in Köln ihre Arbeit nieder.
Von Carlotta Cornelius

Das Flughafen-Chaos erreichte in Köln am Wochenende einen neuen Höhepunkt. Damit die nächste Feriensaison anders wird, bleibt nur ein Ausweg.

Lange Warteschlagen vor dem Check-in am Flughafen Köln/Bonn: Am Wochenende mussten Passagiere hier bis zu 15 Stunden warten.
Ein Kommentar von Carlotta Cornelius

Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter sind die Täter noch immer auf der Flucht. Nun gab die Polizei neue Details zum Tathergang bekannt.

Geldtransporter mit zerschossener Windschutzscheibe am Tatort: Die Täter flohen in unbekannter Richtung.
Symbolbild für ein Video

Der Streik an NRWs Unikliniken hat vorerst ein Ende. Die Streikenden zeigen sich zufrieden, doch das eigentliche Problem bleibt bestehen.

Krankenhaus-Beschäftigte beim Tarifstreik: Nach elf harten Wochen hat sich die Gewerkschaft Verdi mit den Arbeitgebern geeinigt.
Von Carlotta Cornelius

In der derzeitigen Hitzewelle wird die Lage für ältere Menschen zunehmend bedrohlich. Bei Demenzkranken sei es besonders schlimm, berichtet eine Altentherapeutin.

Rentnerin mit Rollator: Die Hitze setzt vor allem Älteren gesundheitlich zu.
Von Carlotta Cornelius

Am Broadway wurde es mit 10 Tonys ausgezeichnet, jetzt kommt das Musical "Moulin Rouge" nach Köln – und das dauerhaft, wenn es nach dem Veranstalter geht.

Bühnenbild des "Moulin Rouge"-Musicals am New Yorker Broadway: So soll es bald auch im Musical Dome aussehen.
Von Carlotta Cornelius

Die Stiko empfiehlt die vierte Corona-Impfung erst ab 70. Doch würden sich alle ein viertes Mal impfen, würde das Leben retten, sagt Impfarzt Jürgen Zastrow.

imago images 1004934669

Geschlossene Hallenbäder, rationiertes Warmwasser, gedrosselte Heizungen: So bereiten sich Deutschlands Städte auf die Energiekrise in Deutschland vor.

Wegen des Krieges in der Ukraine sind die Energiepreise explodiert: Deutsche Städte müssen sparen.
  • Meike Kreil
  • Anne-Sophie Schakat
Von M. Kreil, A. Schakat, M. Krause

Nach dem Dürresommer 2018 dürfte es auch in diesem Jahr in Köln sehr trocken werden. Meteorologen warnen zudem vor extremer Hitze.

Niedriger Rheinpegel im Sommer 2018 (Archivbild): In diesem Sommer soll es in der Domstadt erneut besonders trocken werden.

Dramatischer Abklang des Summerjam-Festivals in Köln: Dort wurde eine Person beim Baden als vermisst gemeldet. Taucher von DLRG und Feuerwehr waren im Einsatz.

Blackfoot Beach am Fühlinger See: Der beliebte Badestrand befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Veranstaltungsfläche des Summerjam-Festivals.

Weil sie einen Igel retten wollten, hielten mehrere Autofahrer auf einer Straße in Baden-Württemberg an. Das blieb nicht ohne Folgen.

Ein Igel trägt sein Junges im Maul über den Gehweg (Symbolbild): Eine Igelrettung führte in Dankendorf nahe Stuttgart zu einem Auffahrunfall.

Nach zwei Jahren Corona-Pause startet heute das Summerjam am Fühlinger See. Das prominente Line-up dürfte nicht nur Reggae-Fans gefallen.

Besucher beim Summerjam 2018 am Fühlinger See: Das Kölner Reggae-Festival zählt zu den größten in ganz Europa.

Um das Chaos an deutschen Flughäfen zu lindern, will die Bundesregierung Gastarbeiter aus der Türkei rekrutieren. Für Sommerurlauber kommt das zu spät.

Lange Warteschlange am Düsseldorfer Flughafen: Die Gewerkschaft Verdi begrüßt die Gastarbeiter-Lösung des Bundes.
Von Carlotta Cornelius

Weil eine Behörde in einem konventionellen Brief ihren Behindertenstatus abfragte, beschwerte sich eine sehbehinderte Kölnerin im Netz. Der Tweet ging viral – um einen Einzelfall handelt es sich bei dem Vorgehen wohl nicht.

Eine Frau hält ein Formular in der Hand (Symbolbild): Mit einem Schreiben wollte der LVR den Behindertenstatus einer Sehbehinderten abfragen - und erntete Kritik.
Von Carlotta Cornelius

Absage in letzter Sekunde: Wider Erwarten wird Felix Jaehn nicht beim diesjährigen CSD in Köln dabei sein. Der Auftritt des weltbekannten DJs war mit Spannung erwartet worden.

Felix Jaehn bei einem Konzert in Bonn: Eigentlich sollte der Star-DJ beim CSD in Köln dabei sein.

Wer ihn bislang nicht sympathisch fand, tut es spätestens jetzt: Steffen Baumgart landete mit einer Tanzeinlage einen viralen Hit – erneut. Seine Tochter Fiona hatte das Video auf ihrem TikTok-Kanal gepostet.

Steffen Baumgart bei einem Spiel des 1. FC Köln: Es ist nicht das erste Mal, dass der Trainer einen viralen Hit landet.

Seit einem Monat wird an der Kölner Uniklinik gestreikt, selbst dringende OPs werden mittlerweile verschoben. Aber es ist nicht nur die Schuld der Politik, dass es so weit gekommen ist.

Hunderte Menschen demonstrieren anlässlich des Uniklinik-Streiks in Köln: Der Streik geht mittlerweile in den zweiten Monat.
Von Carlotta Cornelius

Es geht doch: Tausende feierten beim DCKS-Festival von Carolin Kebekus in Köln – zu einem rein weiblichen Line-up, wie es wohl noch kein Festival in der Größe in Deutschland gesehen hat. Ein grandioser Auftakt, dem hoffentlich weitere folgen werden.

Besucherinnen des DCKS-Festivals im Kölner Tanzbrunnen: Tausende tanzten hier an Pfingstmontag zu einem ausschließlich weiblichen Lineup.
Von Carlotta Cornelius

Trauer um ein Kölner Urgestein: Der beliebte Büttenredner Fritz Schopps – bundesweit bekannt als "Et Rumpelstilzje" – ist tot. In den sozialen Medien zeigen sich Karnevalsgrößen wie Guido Cantz und Kabarettist Volker Weininger bestürzt.

Fritz Schopps, alias "Et Rumpelstilzje", bei einem Auftritt in der Lachenden Kölnarena: Der kürzlich verstorbene Karnevalist war als Büttenredner bundesweit bekannt.

Eins ist sicher: Köln ist schön – egal zu welcher Jahreszeit. Im Sommer laden zahlreiche städtische Grünflächen und Parks zum Entspannen und Abschalten ein. Wir stellen Ihnen die schönsten vor. 

Im Hiroshima-Nagasaki-Park im Herzen Kölns ist vor allem bei Studenten beliebt.

Wegen steigender Spritpreise möchte der Bund Verkehrsbetriebe und Steuerzahler entlasten. Die Lösung: das sogenannte 9-Euro-Ticket. Was es ist und was es kann, hat t-online für Sie zusammengefasst.

Eine KVB-Bahn der Linie 1 Richtung Bensberg steht an einer Haltestelle: Das 9-Euro-Ticket ist bundesweit im Öffentlichen Nahverkehr gültig.

Zum Ferienstart im Sommer sieht die Prognose an Flughäfen in NRW düster aus. Der Grund: Personalmangel. Seit Wochen kursieren Bilder von überfüllten Terminals – und die Feriensaison hat noch nicht einmal begonnen.

Schon vor Ferienbeginn reichen die Schlangen am Flughafen Köln/Bonn bis in die Eingangshalle.
Von Carlotta Cornelius

Am Montag gab es den ersten Verdachtsfall, nun gibt es Gewissheit: Drei Menschen haben sich in Köln mit Affenpocken angesteckt. Ein weiteres Testergebnis steht noch aus.

Ein Schild warnt vor Affenpocken (Symbolbild): Mit drei bestätigten Fällen ist das Virus jetzt auch in Köln angekommen.

Eigentlich soll das 9-Euro-Ticket gestiegene Spritkosten ausgleichen. Für Armutsbetroffene wie Arthur Weber bedeutet es aber vor allem: endlich mehr Mobilität – und Teilhabe am Leben der Anderen.

Ein Mann wartet an einer Bahnstation (Symbolfoto): Bislang kann sich Arthur Weber (37 J.) Mobilität kaum leisten.
Von Carlotta Cornelius

Kita-Plätze sind schon lange eine heiße Währung. Wer keinen Platz bekommt, der hat ein Problem. Und wie ein aktuelles Beispiel zeigt, könnte die Lage bald noch dramatischer werden.

Kinder und Erzieherin im Kindergarten halten sich bei der Hand und sprechen einen Tischspruch: Die Finanzierung kirchlicher Kitas steht auf der Kippe.
Von Carlotta Cornelius

Im vergangenen Jahr erschütterte die Flutkatastrophe das Land. Jetzt, ein Jahr später, warnt der Deutsche Wetterdienst erneut vor schweren Unwettern in der Region. Ein Lagebericht.

Ein Mann lehnt an einem umgekippten Baumstamm und blickt auf das Hochwasser (Archivbild): Im Ahrtal werden erneut schwere Unwetter erwartet.

Jetzt ist erstmal Schluss mit Fußball: Während sich Anthony Modeste als Taxifahrer ein Zubrot verdient, verkauft Florian Kainz mit Ösi-Akzent am Kiosk Kippen. Zum Saisonende sorgt der 1. FC Köln mit einem Satire-Video für Lacher.

Steffen Baumgart: Die Rolle des Platzwarts auf dem Campingplatz steht dem FC-Trainer ausgezeichnet.

Die Wahlbeteiligung bei der NRW-Landtagswahl war so niedrig wie nie zuvor. Auffällig ist: Anstatt zu anderen Parteien abzuwandern, wählten viele SPD-Wähler lieber gar nicht. Ein Kommentar.

Auszählung der Briefwahlstimmen nach der NRW-Landtagswahl 2022: Anstatt anderen Parteien ihre Stimmen zu geben, wählten viele SPD-Stammwähler gar nicht.
Von Carlotta Cornelius

Vor 13 Jahren stürzte das Kölner Stadtarchiv ein, Tausende Archivalien wurden verschüttet. Mittlerweile sind die Kölner Restauratoren Experten bei der Rettung von Archivgut – und weltweit nach Katastrophen im Einsatz.

Eine Restaurationsassistentin begutachtet ein altes Dokument: 70 Leute arbeiten hier tagtäglich an der Rettung des verschütteten Archivguts.
Von Carlotta Cornelius

Bei der Landtagswahl in NRW muss nicht nur Hendrik Wüst um seinen Job bangen. Wenn es nach SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty geht, soll auch NRW-Innenminister Herbert Reul bald das Feld räumen.

SPD-Spitzenkandidat im TV-Duell gegen Hendrik Wüst (CDU): Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion erteilt Innenminister Reul eine Absage.

Strahlend blauer Himmel, warme Temperaturen und lange Schlangen vor den Eisdielen – der Sommer in Köln kann starten! Doch wo schmeckt das Eis am besten? Wir haben die beliebtesten Locations herausgesucht.

Italienisches Speiseeis in einer Kühltheke (Symbolbild): Köln hat zahlreiche Adressen für leckeres Eis.

Im TV-Duell zur NRW-Landtagswahl gibt sich Herausforderer Kutschaty (SPD) betont widerborstig. Der große Politknall bleibt jedoch aus – zum Nachteil der SPD. Die wichtigsten Momente im Überblick.

SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty und CDU-Spitzenkandidat Hendrik Wüst: Der große Knall blieb im TV Duell aus.
Von Carlotta Cornelius

Zwei Jahre nach dem Beschluss soll eine unabhängige Kommission Missbrauchsfälle im Erzbistum Köln aufarbeiten. Bislang war das Projekt an der geringen Anzahl an Freiwilligen gescheitert.

Ein Wasserspeier am Kölner Dom (Symbolbild): In Abstimmung mit dem Land soll eine unabhängige Kommission Fälle von Kindesmissbrauch im Bistum aufarbeiten.

Nach einem Großeinsatz am Autonomen Zentrum (AZ) steht die Kölner Polizei in der Kritik. Die Beamten seien "unverhältnismäßig" und mit "extremer Gewalt" vorgegangen, heißt es von den Betreibenden.

Das Autonome Zentrum (AZ) Köln an der Luxemburger Straße: Im Rahmen der Planungen für die Parkstadt-Süd soll es einem Park weichen.
Von Carlotta Cornelius

Drei Tage lang streikten Kita-Mitarbeitende in Köln, nun will die Gewerkschaft Komba den Streik um einen weiteren Tag ausweiten. Laut der Stadt seien die genauen Auswirkungen noch unklar.

Kita-Mitarbeitende der Gewerkschaft Komba bei einem Streik (Archivbild): Wie stark die Streik-Auswirkungen städtische Kitas treffen werden, ist derzeit noch unklar.

Im russischen Fernsehen wird offen über mögliche Atomschläge gegen den Westen diskutiert. Wäre Deutschland auf den nuklearen Ernstfall vorbereitet? Das Beispiel Köln gibt Antworten.

Gasmasken gegen atomare Verseuchung: In der Schutzanlage Köln-Kalk gehörten sie zur Ausstattung.
Von Carlotta Cornelius, Michael Hartke

Streik im Zeichen der Drei: Zum dritten Mal in drei Monaten will die Gewerkschaft Verdi städtische Kitas in Köln bestreiten. Und das an drei aufeinanderfolgenden Tagen.

Demonstrierende bei einem Streik der Gewerkschaft Verdi (Archivbild): Die Gewerkschaft will alle städtischen Kitas drei Tage lang bestreiken.

In Wesseling wurde ein Mann mit einem Messer schwer verletzt. Der mutmaßliche Tatverdächtige soll in der Tatnacht noch weitere Straftaten verübt haben.

Tatort nach einem Messerangriff (Archivbild): In Wesseling ist ein Mann in der Nacht auf Freitag lebensgefährlich verletzt worden.

In Köln wird derzeit der Nachlass von Modeschöpfer Karl Lagerfeld versteigert. Der Erlös einer ersten Auktion übertraf bereits jetzt alle Schätzungen.

Ausgestellte Plakate aus dem Nachlass von Karl Lagerfeld: Der Modeschöpfer sammelte leidenschaftlich alte Werbeplakate.

Am 15. Mai wählt NRW einen neuen Landtag. Im Kandidatencheck erklärt Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU), welche Themen er nach der Wahl angehen will, sollte er weiter regieren können.

Der amtierende NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst soll bei der Landtagswahl am 15. Mai als Spitzenkandidat für die CDU ins Rennen gehen.
Von Carlotta Cornelius

Erst die Ringe und die Zülpicher Straße, jetzt auch die Bahnhöfe: Die Polizei will mit Waffenverbotszonen Gewaltdelikten vorbeugen. Der Ansatz ist löblich, die Durchführung lässt jedoch ein großes Problem außer Acht.

Eine Fußgängerin durchquert nachts eine illuminierte Bahnunterführung in Köln: Nicht nur Männer haben den Wunsch, sich zu verteidigen.
Von Carlotta Cornelius

Nach den Ringen und der Zülpicher Straße will die Bundespolizei nun auch an Kölner Bahnhöfen Waffenverbotszonen einrichten. Zuvor sei es immer wieder zu Delikten mit Waffen gekommen.

Mitarbeiter von DB Sicherheit und Bundespolizei auf Streife am Kölner Hauptbahnhof: Auch hier besteht bald eine Waffenverbotszone.

Am 15. Mai wählt NRW einen neuen Landtag. t-online hat die Spitzenkandidaten der großen Parteien zu den drängendsten Fragen im bevölkerungsreichsten Bundesland befragt.

Carolin Butterwegge, Spitzenkandidatin der Linken bei der NRW-Landtagswahl, fordert massive Investitionen in ökologische und digitale Technologien.
Von Carlotta Cornelius

Mit einem erneuten Warnstreik will die Gewerkschaft Verdi den Druck auf städtische Kita-Betreiber erhöhen. Die Stadt wiederum kritisiert das schlechte Timing des Streikaufrufs.

Streikende bei einer Verdi-Kundgebung in Köln (Archivbild): 221 städtische Kitas sind von dem Warnstreik betroffen.

Bei Sotheby's in Köln soll ein Teil des Nachlasses von Modeschöpfer Karl Lagerfeld versteigert werden. Das Auktionshaus gewährte nun einen ersten Blick auf die Stücke – die schon ab 50 Euro zu haben sind.

Nachlass von Karl Lagerfeld im Sotheby's: Teil 3 wird in dem Edel-Auktionshaus in Köln versteigert.
Von Carlotta Cornelius, Marie Eckert

Eine Karikatur des "Bananensprayers" Thomas Baumgärtel ziert seit neuestem eine Kölner Hochhausfassade. Mit einer deutlichen Botschaft: Wladimir Putin soll ins Gefängnis.

Russlands Präsident Wladimir Putin ist auf einem riesigen Protest-Plakat verewigt. Das XXL-Banner ziert eine Hauswand in der Kölner Innenstadt und ist schon von weitem gut sichtbar.
Von Carlotta Cornelius

Deutschland hat fünf neue Kriegsschiffe bestellt. Das erste davon ist nun auf den Namen "Köln" getauft worden. Bald soll es bei internationalen Bündniseinsätzen zum Einsatz kommen.

Die Korvette "Köln", erstes von insgesamt fünf neuen Schiffen, liegt vor ihrer Taufe am Ausrüstungskai der Werft Blohm+Voss: Eine Taufe mit Kölsch lehnte das Koblenzer Beschaffungsamt ab.

Laut einer aktuellen Beschlussvorlage will die Stadt Köln die Sicherheit an Karneval künftig in private Hände legen. Das 6,3 Millionen Euro teure Vorhaben sorgt nicht nur aufseiten der Opposition für Kritik.

Dichtes Gedränge auf der Zülpicher Straße: Die hiesigen Szenen beim Karnevalsauftakt 2021 sorgten bundesweit für Kritik.
Von Carlotta Cornelius
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website