HomeAutoElektromobilität

Lopifit: Neuartiges Lauf-E-Bike


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPro-Putin-Protest bei Baerbock-AuftrittSymbolbild für einen TextPolen formalisiert ReparationsanspruchSymbolbild für einen TextSchlechte Nachrichten für BundesligistSymbolbild für einen TextBurger King verliert GütesiegelSymbolbild für ein VideoHier explodieren 1,6 Tonnen SprengstoffSymbolbild für einen TextHaaland knackt nächsten RekordSymbolbild für einen TextZDF-Star wieder mit Ex-Freundin liiertSymbolbild für einen TextTirol: Deutscher hortet Schädel und WaffenSymbolbild für einen TextAndie MacDowell zeigt ihre grauen HaareSymbolbild für einen TextZwei Jungen aus Einrichtung vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry wollen ausziehen

Das Lopifit ist ein Walk-E-Bike

t-online, PS

Aktualisiert am 04.04.2016Lesedauer: 1 Min.
Lopifit - das Laufband für die Fortbewegung.
Lopifit - das Laufband für die Fortbewegung. (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aus den Niederlanden kommt ein kurioses Elektromobil zu uns - ohne Pedalen, und doch mit den Füßen zu bedienen: Das Lopifit, ein E-Bike, das aussieht wie ein Roller und mittels Laufband angetrieben wird.

Das 2,22 Meter lange und fast einen halben Meter breite Outdoor-Laufband auf zwei Rädern funktioniert ganz einfach: Den Lenker festhalten, einen Fuß auf das Band stellen und nach hinten ziehen. Dann schnell mit dem anderen Fuß nachziehen und schon setzt sich der Lauf-Roller in Bewegung.


Lopifit

Nix mit Strampeln: Das Lopifit ist eine Art Roller, der von einem Laufband angetrieben wird.
Die Schritte auf dem Laufband werden von einem E-Motor im Heck unterstützt.
+4

Lopifit: Laufband auf Rädern mit Motor

Ein Elektromotor sorgt für eine dem Fahrrad entsprechende Geschwindigkeit, bis zu 25 km/h sind möglich. Die Reichweite soll mit einem Lithium-Ionen-Akku bei etwa 50 Kilometern liegen.

Bergab lässt man es rollen

Mit einer sechsstufigen Gangschaltung lässt sich das Lauf-Rad auf die persönlichen Schrittgewohnheiten einstellen, auch wenn es einmal leicht bergauf gehen sollte. Für steile Berge ist das 45 Kilogramm schwere Lopifit aber nicht gemacht. Auch rückwärts kann man nicht fahren.

Bergab stoppt man mit dem linken Bremshebel das Laufband und rollt. Das komplette Gefährt samt Motor lässt sich mit dem anderen Bremshebel anhalten.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Erfunden wurde das kuriose Gefährt vom Niederländer Bruin Bergemeester. Er konnte dem Laufen in der Garage nichts abgewinnen und tüftelte so lange, bis das Lopifit herauskam.

Lopifit gibt es auch bei uns

In Deutschland gibt es momentan eine Vertretung in Bremen, bei der man das Lopifit auch online bestellen kann. Der Preis liegt bei 1899 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Jan Kuipers
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Niederlande
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website