Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Lopifit: Neuartiges Lauf-E-Bike

...

Fahrendes Laufband  

Das Lopifit ist ein Walk-E-Bike

04.04.2016, 14:30 Uhr | PS, t-online.de

Der geniale Tüftler baute sich sein Zweirad einfach selbst. (Screenshot:t-online)
Auf diesem Roller kann man laufen

Der geniale Tüftler baute sich sein Zweirad einfach selbst.

Auf diesem Roller kann man laufen. (Quelle: Hersteller)


Aus den Niederlanden kommt ein kurioses Elektromobil zu uns - ohne Pedalen, und doch mit den Füßen zu bedienen: Das Lopifit, ein E-Bike, das aussieht wie ein Roller und mittels Laufband angetrieben wird.

Das 2,22 Meter lange und fast einen halben Meter breite Outdoor-Laufband auf zwei Rädern funktioniert ganz einfach: Den Lenker festhalten, einen Fuß auf das Band stellen und nach hinten ziehen. Dann schnell mit dem anderen Fuß nachziehen und schon setzt sich der Lauf-Roller in Bewegung.

Lopifit: Laufband auf Rädern mit Motor

Ein Elektromotor sorgt für eine dem Fahrrad entsprechende Geschwindigkeit, bis zu 25 km/h sind möglich. Die Reichweite soll mit einem Lithium-Ionen-Akku bei etwa 50 Kilometern liegen.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Bergab lässt man es rollen

Mit einer sechsstufigen Gangschaltung lässt sich das Lauf-Rad auf die persönlichen Schrittgewohnheiten einstellen, auch wenn es einmal leicht bergauf gehen sollte. Für steile Berge ist das 45 Kilogramm schwere Lopifit aber nicht gemacht. Auch rückwärts kann man nicht fahren.

Bergab stoppt man mit dem linken Bremshebel das Laufband und rollt. Das komplette Gefährt samt Motor lässt sich mit dem anderen Bremshebel anhalten.

Erfunden wurde das kuriose Gefährt vom Niederländer Bruin Bergemeester. Er konnte dem Laufen in der Garage nichts abgewinnen und tüftelte so lange, bis das Lopifit herauskam.

Lopifit gibt es auch bei uns

In Deutschland gibt es momentan eine Vertretung in Bremen, bei der man das Lopifit auch online bestellen kann. Der Preis liegt bei 1899 Euro. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018