HomeAutoElektromobilität

Streetscooter & Ford: Deutsche Post baut E-Autosparte aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen Text"Tatort": Daher kennen Sie NathalieSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Deutsche Post baut Elektroautosparte weiter aus

Von mid
Aktualisiert am 14.06.2017Lesedauer: 1 Min.
Während vielerorten über Fahrverbote für Dieselautos diskutiert wird, baut die Post mit Ford einen Elektrotransporter.
Während vielerorten über Fahrverbote für Dieselautos diskutiert wird, baut die Post mit Ford einen Elektrotransporter. (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schon in wenigen Wochen stromert die Deutsche Post auch größere Lieferungen emissionsfrei zu den Empfängern.

Denn bereits im Juli beginnen die Streetscooter GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Post, und die Ford-Werke mit der Produktion eines neuen E-Transporters.


Elektroauto von DHL und StreetScooter

Elektroauto von DHL und StreetScooter
Elektroauto von DHL und StreetScooter
+4

Ford steuert das Fahrgestell des Transit bei

Der neue Lieferwagen fährt rein elektrisch auf dem Fahrgestell eines Ford Transit und trägt einen großzügig dimensionierten Aufbau, der nach den Vorgaben der Post beziehungsweise DHL Paket gestaltet wurde. Damit stellt die Post bereits innerhalb kurzer Zeit nach der Vorstellung des kompakten und selbst entwickelten StreetScooter-Lieferwagens den zweiten emissionsfreien Lieferwagen in Dienst.

2500 Einheiten bis Ende 2018

Bis Ende 2018 werden laut Deutsche Post DHL mindestens 2500 Einheiten des neuen E-Transporters für den innerstädtischen Lieferverkehr zum Einsatz kommen. Zur Zeit sind bereits mehr als 2500 kleinere Streetscooter-Lieferwagen bundesweit unterwegs. Jährlich sollen bis zu 20.000 Exemplare produziert werden.

Ford und die Deutsche Post wollen mit dem E-Transporter auf Transit-Basis ein Zeichen für Emissionsverringerung und dem Entwickeln neuer Verkehrslösungen setzen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fahrradreise planen – So sollte das Rad ausgestattet sein
Von Jan Kuipers
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Deutsche PostFord Motor
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website