Ford Motor

Überzeugt der Rivian R1T im Praxis-Check?

Stadtflitzer, SUV, Sportwagen - in den letzten Jahren hat die E-Mobilität schon viele Segmente erobert. Und mit dem Rivian R1T ist jetzt das...

t-online news

Scout ist wieder da. Genau wie Hummer und Bronco gibt die alte Marke ein Comeback – und zwar unter dem Dach von VW. Was es mit dem Namen auf sich hat und was der Konzern genau plant.

So könnte er aussehen: Unter dem alten Namen Scout will VW große SUV und Pick-ups mit Elektroantrieb bauen.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Die größte VW-Neuheit des Jahres nimmt Form an: Ende 2022 kommt der Amarok zurück. Das Design des riesigen Pick-ups wird nochmals kantiger, die Innenausstattung dafür feiner als bislang.

Im Tarnanzug: Ganz zeigen will VW die neue Generation des Pick-ups Amarok aber noch im Sommer.

Wer einen gebrauchten Kompakten sucht, schaut sich oft nach Modellen wie VW Golf, Opel Astra, oder Ford Focus um. Auch Toyota Corolla oder Mazda3 sind typisch – wer hat den Fiat Tipo auf dem Schirm?

Fiat für Familien: Den kompakten Tipo bauen die Italiener auch als Kombi.

Welche Marken haben die schnellsten Fahrer? Und in welchem Bundesland wird am meisten gerast? Ein neuer Report zeigt's. Die Ergebnisse stellen so manches Klischee auf den Kopf.

Raserjagd: Viele Autobesitzer geben freimütig zu, sich nicht an Tempolimits zu halten – insbesondere die Fahrer bestimmter Marken.

Nach dem Angriff auf die Ukraine ziehen sich zahlreiche Unternehmen aus Russland zurück. Darunter große Konzerne mit langjährigen Verbindungen zum Kreml. Experten sind überrascht von dem Ausmaß.

Henkel-Logo (Symbolbild): Der Waschmittel-Produzent aus Düsseldorf hat sein Russland-Geschäft gestoppt.

Multi-Milliardär und Tech-Zampano Elon Musk will Twitter kaufen. Warum? Vermutlich einfach weil er es kann – und weil es in seine kommunikative Agenda passt.

Tesla-Gründer Elon Musk: Der Milliardär plant Twitter zu kaufen und von der Börse zu nehmen.
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken

Ein 56-Jähriger hat zwei junge Leute auf der A9 in einen schweren Unfall verwickelt. Sein Ford schleuderte in ihren Seat, beide Autos fingen Feuer. Ein Augenzeuge beschreibt erschütternde Szenen.

Die beiden ausgebrannten Wracks: Die jungen Leute hatten keine Chance.

In Leipzig hat ein Autofahrer einen Passanten angefahren. Er musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Es war der zweite schwere Unfall mit einem Fußgänger am Dienstag. 

Unfallstelle vor dem Leipziger Hauptbahnhof: Der schwer verletzte Passant wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert.

Tesla wird immer größer in Deutschland: Der US-Hersteller lässt bereits Weltmarken wie Toyota hinter sich. Der Gewinner im Februar ist aber eine andere Marke. Auch sie baut ausschließlich Stromer.

Polestar: Die junge Marke ist erst im Herbst 2020 in Deutschland gestartet. Im Februar 2022 gelingt ihr der größte Zuwachs aller Hersteller.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Jetzt wird es ernst: Mit Lynk & Co. und MG Roewe sind zwei neue China-Marken auf dem deutschen Markt unterwegs. Grund zur Sorge für die deutschen Autobauer? Das zeigen Zahlen des KBA.

Lynk & Co.: Der chinesische Hersteller schneidet im Januar 2022 besser ab als etablierte Marken wie DS und Jaguar.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Er war schon ein SUV, bevor es dieses Wort überhaupt gab, ein echter Klassiker der US-Cars. Der Bronco ist zurück – und nun auch besonders robuste Raptor-Version.

Bronco Raptor: Er wird das besonders geländefähige Topmodell der neuen Offroader-Baureihe. Schon ab März nimmt Ford die Bestellungen entgegen.

Spektakulärer Einbruch in Essen: Diebe hatten einen Pkw genutzt, um die Tür eines bereits geschlossenen Juweliers aufzubrechen. Anschließend flüchteten sie.

Der Eingang des Juweliergeschäfts: Die Täter sollen die Tür mit Hilfe eines Auto geöffnet haben.

Ob Ampelassistent oder Baustellenwarner - der Wettbewerb unter Autobauern führt immer wieder zu nützlichen Innovationen. Laut einer Studie...

In einer Studie stellt der Branchenexperte Stefan Bratzel fest: Deutsche Autobauer sind bei Innovationen weiter weltweit führend.

2021 war ein Rekordjahr für den deutschen Automarkt – aber im negativen Sinne. Im Dezember kam es nochmals zu gewaltigen Einbrüchen. Auch für die deutschen Hersteller. Alle Gewinner und Verlierer.

Porsche: Die Luxusmarke konnte als einziger deutscher Hersteller im Dezember 2020 ihren Absatz steigern.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

VW bringt den Amarok zurück und nimmt ein neues SUV ins Angebot auf. Bei Mercedes startet der neue SL durch. Hinzu kommt ein Hypercar für drei Millionen Euro. Die spannendsten News des Auto-Jahres.

VW Taigo: Das kleine SUV-Coupé war ursprünglich für Südamerika geplant. Den Entscheidern in Wolfsburg gefiel es aber so gut, dass es 2022 auch in Deutschland auf den Markt kommen wird.

Autos, die vor 30 Jahren in den Verkehr gekommen sind, können unter gewissen Voraussetzungen als Oldtimer zugelassen werden. Hier eine Auswahl von Modellen, die 2022 den Oldtimer-Status erreichen.

Sportwagen: Der Mazda RX-7 gilt ab 2022 als Oldtimer.

Es scheint sich für alle Marken zu lohnen, technische Meilensteine der Vergangenheit zu feiern. Denn keine Gelegenheit zu Jubiläumspartys wird verpasst: Insgesamt stehen 2022 über 400 runde automobile Jahrestage an.

Datsun 240Z: 1972 war das Geburtsjahr der Sportwagen-Ikone.
Wolfram Nickel/SP-X

Campingmobile sind ein Megatrend, das treibt die Preise. Selbst kompakte Campingbusse werden immer teurer. Doch auch Privatleute können vom Boom profitieren: zum Beispiel, indem sie ihren Camper vermieten. Lohnt sich das?

Wohnmobile zur Miete: Auch wer einen Camper besitzt, kann ihn an andere Urlauber verleihen – und auf diese Weise einen Teil der Unterhaltskosten abdecken oder den Kaufpreis abstottern.
Von Jürgen Pander

Erst Corona, dann die Chipkrise und über allem die Klimaproblematik: Die Autoindustrie hatte schon mal einen besseren Stand...

Der Lexus LX600 macht in jedem Fall keinen Hehl daraus, dass ein großer Verbrenner in ihm steckt.

Mit dem erfolgreichsten Börsenstart des Jahres hat Rivian bereits ein deutliches Signal gesendet. Doch auch andere Start-Ups wollen Tesla den Rang streitig machen. t-online stellt sie vor.

Tesla-Gründer Elon Musk (Archivbild): Mit seinem E-Auto-Unternehmen steht Musk für eine neue Riege an Automobilherstellern, die Liste der Konkurrenten wird dabei immer länger.
Von Frederike Holewik

Carsharing als wichtiger Teil der Verkehrswende, so lautet das Selbstbild vieler Anbieter. Damit das zutreffe, müsse noch mehr auf E-Autos...

Umweltschützer und auch Stadtverwaltungen dringen bei Autovermietern auf umweltfreundlichere Flotten.

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website