Sie sind hier: Home > Auto >

Kleiner Dreier mit 180 PS: Mazda 3 startet Ende März für 22.990 Euro

Kleiner Dreier mit 180 PS  

Mazda 3 startet Ende März für 22.990 Euro

20.02.2019, 11:42 Uhr | dpa

Kleiner Dreier mit 180 PS: Mazda 3 startet Ende März für 22.990 Euro. Vorfahrt im Frühling: Der neue Mazda 3 startet zunächst als Schrägheck, bevor im Sommer eine klassisch geschnittene Limousine folgt.

Vorfahrt im Frühling: Der neue Mazda 3 startet zunächst als Schrägheck, bevor im Sommer eine klassisch geschnittene Limousine folgt. Foto: Mazda/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa/tmn) - Mazda bringt die vierte Generation des Dreiers auf den Weg. Der japanische Kompakte startet am 22. März und wird mindestens 22.990 Euro kosten, teilte der Hersteller mit.

Für den Antrieb stehen zunächst zwei Motoren zur Wahl: ein 2,0 Liter großer Benziner mit Mildhybrid und Zylinderabschaltung oder für 2300 Euro Aufpreis ein Diesel mit 1,8 Litern Hubraum. Als weiterer Motor wird später der erste selbstzündende Benziner in einem Serienfahrzeug folgen. Dieser sogenannte Diesotto mit 2,0 Litern Hubraum und rund 132 kW/180 PS soll spurtstark und drehfreudig sein wie ein Benziner und so sparsam wie ein Diesel, erläutern die Ingenieure das unkonventionelle Antriebsprinzip.

Bei den beiden zum Start verfügbaren Motoren leistet der Ottomotor 90 kW/122 PS, beschleunigt in bestenfalls 10,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, erreicht eine Spitze von 197 km/h und kommt auf Verbrauchswerte ab 5,1 Liter (117 g/km CO2). Für den Diesel nennt Mazda als Werte 85 kW/116 PS, 10,3 Sekunden, 194 km/h, 4,1 Liter und 107 g/km. Beide Motoren können als Alternative zur Handschaltung auch mit einer sechsstufigen Automatik bestellt werden.

Im Ringen mit Konkurrenten wie VW Golf oder Hyundai i30 setzen die Japaner beim Schrägheck nicht nur auf ein markantes Design, sondern auch auf eine üppige Grundausstattung. So verfügt nach Angaben des Herstellers bereits das Basismodell über Extras wie LED-Scheinwerfer, eine automatische Abstandsregelung, ein Head-up-Display oder eine Touchscreen-Navigation. Das Platzangebot ist dagegen bei 4,46 Metern Länge und 2,73 Metern Radstand allenfalls durchschnittlich, genau wie der Kofferraum von 358 bis 1026 Litern. Als zweite Karosserievariante kommt im Sommer eine klassisch geschnittene Limousine.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihre Begleiter für den Frühling!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019