• Home
  • Auto
  • Supersportwagen: A8 kommt auch als S-Modell mit 571 PS


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRWE will auf Gasumlage verzichtenSymbolbild für einen TextSegler nach Stunden aus Ostsee gerettetSymbolbild für ein VideoBeiß-Spinne breitet sich ausSymbolbild für einen TextNeue Funktion in Google Maps verfügbarSymbolbild für einen TextBayern-Stürmer soll wechselnSymbolbild für ein VideoPorsche stellt Tesla-Rekord einSymbolbild für einen TextWahlplakat-Blamage für Grünen-PolitikerinSymbolbild für einen TextTobias D. tot – Freundin trauertSymbolbild für einen TextSupercup: Wirbel um Schiri-EntscheidungSymbolbild für einen TextStreamingdienst erhöht seine PreiseSymbolbild für einen TextPostbote versteckt Tausende Briefe daheimSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star rechtfertigt sich nach KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

A8 kommt auch als S-Modell mit 571 PS

Von dpa
Aktualisiert am 02.07.2019Lesedauer: 1 Min.
Neuer Sportler an Audis Limousinen-Spitze: Der S8 hält 420 kW/571 PS parat.
Neuer Sportler an Audis Limousinen-Spitze: Der S8 hält 420 kW/571 PS parat. (Quelle: Audi AG/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ingolstadt (dpa/tmn) - Die Luxuslimousine A8 verkauft Audi bald auch als S-Modell mit den Leistungsdaten eines Supersportwagens. Das hat der Ingolstädter Hersteller angekündigt, ohne Verkaufsstart und Preise für die sportlichste Variante seines Flaggschiffs zu nennen.

Während sich an Design, Ambiente und Ausstattung nur Kleinigkeiten ändern, hält unter der Haube ein neuer Motor Einzug. Wo es bislang nur einen Diesel mit drei Litern Hubraum und 210 kW/286 PS gegeben hat, können sich Kunden dann auch für einen V8-Benziner entscheiden.

Der schöpft aus 4,0 Litern Hubraum 420 kW/571 PS und bis zu 800 Nm. Der Motor ist als Mild-Hybrid mit 48-Volt-Generator konstruiert und soll den 5,17 Meter langen S8 in deutlich weniger als 5,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Wie immer bei den S-Modellen von Audi ist das Spitzentempo allerdings auf 250 km/h limitiert. Den Verbrauch nennt Audi noch nicht.

Beim vorausschauenden Aktivfahrwerk, wird die Luftfederung mit kameragesteuerten 48-Volt-Stellern kombiniert. Außerdem gibt es eine Hinterachslenkung, ein Sperrdifferential zum Allrad-Antrieb sowie standfestere Bremsen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Drei Wohnwagen für 15.000 Euro
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Audi
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website