Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Auto: Audi frischt sein Logo auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoKatarer verhöhnen DFB-ElfSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextSchlagerstar verabschiedet sich von BühneSymbolbild für einen TextFällt die nächste Silbereisen-Show aus?Symbolbild für einen TextSchwerer Lkw-Crash auf A1 – Strecke dichtSymbolbild für einen TextBericht: Fifa will WM-Modus verändernSymbolbild für einen TextWM-Überraschung: Brasilien verliertSymbolbild für einen TextFußball-Ikone krank: Bewegende Fan-AktionSymbolbild für einen TextStadt lässt Autofahrer "betteln"Symbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextHessen: Legendäres Hotel wird verkauftSymbolbild für einen Watson TeaserBéla Réthy mit kurioser Infantino-TheorieSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Audi frischt sein Logo auf

Aktualisiert am 15.11.2022Lesedauer: 2 Min.
"Konsequent chromfrei und kontrastreich in Weiß und Schwarz": Audi hat ein neues Logo.
"Konsequent chromfrei und kontrastreich in Weiß und Schwarz": Audi hat ein neues Logo.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit fast 100 Jahren stehen vier ineinander verschlungene Ringe für Audi. Jetzt bekommen sie einen etwas anderen Look. Aber was bedeutet das Logo überhaupt?

VW hat es schon hinter sich; Peugeot, Kia und Renault auch: Viele Autohersteller gaben sich zuletzt ein neues Logo. Meist bekamen dabei die altbekannten Markenzeichen eine schlichtere Form, die hochwertiger wirken soll als der verspieltere Vorgänger. Mit genau demselben Rezept zieht nun Audi nach.

Was genau ist neu?

Keine Dreiecke, keine Quadrate – es bleibt natürlich bei den berühmten vier Ringen. Auch bei Audi fallen die Neuerungen sparsam aus: Das Logo ist nun zwei- statt dreidimensional. "Unser Logo am Fahrzeug setzt sich aus drei Komponenten zusammen und wird konsequent chromfrei und kontrastreich in Weiß und Schwarz gehalten", sagt Audi-Designer André Georgi. Das Weiß werde in einen schwarzen Glaskörper schwebend eingebettet. An den Proportionen der vier Ringe ändere sich wenig.

Damit passen sich die Plaketten an den Autos dem übrigen Auftritt der Marke an: Im Internet und auf Prospekten verwendet Audi das Logo bereits seit dem Jahr 2020. Insofern waren neue Logos am Auto ein überfälliger Schritt: "Die vier Ringe sollten zukünftig immer und überall einheitlich aussehen: egal, ob in einem Magazin, auf dem Smartphone oder einer Werbetafel – oder eben am und im Auto", sagt Georgi.

Auch neu: Alle Modellbezeichnungen bekommen eine einheitliche Schriftart ("Audi Type"). Außerdem wandern sie vom Heck auf die B-Säule (mittlerer Dachholm), wo sie jeder beim Einsteigen sieht.

Die vier ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die Vereinigung von vier sächsischen Autoherstellern (die aber eigenständig blieben) zur Auto Union AG im Jahr 1932 (Audi, DKW, Horch und Wanderer). In diesem Unternehmen wurzelt die heutige VW-Tochter. Deren berühmte Werbeslogan "Vorsprung durch Technik" ist übrigens auch schon Jahrzehnte alt: Er stammt aus dem Jahr 1971.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • audi.com: Vier Ringe – vier Marken
  • audi-mediencenter.com: Pressemitteilung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lamborghinis Offroad-Version des Huracán: Bereit für die Schotterpiste
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
AudiPeugeot SARenaultVW

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website