Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Fiat Ducato: Die sechste Generation kommt im Mai zu uns


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSelenskyj kritisiert Klitschkos ArbeitSymbolbild für einen TextAirline verbietet Personal graue HaareSymbolbild für einen TextUSA verbannen chinesische HandysSymbolbild für einen TextPolizei findet Gold in SockenSymbolbild für einen TextUnion fordert erneuten StresstestSymbolbild für einen Text2.500 Nackte stellen sich an Strand aufSymbolbild für einen TextBahn-Vorstand: Die Lage droht zu kippenSymbolbild für einen TextNachbar sägt Doppelhaus in der Mitte durchSymbolbild für einen TextDésirée Nick oben ohne im BallkleidSymbolbild für einen TextMann fällt von KreuzfahrtschiffSymbolbild für einen TextPitbull tötet Chihuahua vor SupermarktSymbolbild für einen Watson TeaserSat.1: Promi zeigt sich fast nackt Symbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die sechste Generation kommt im Mai zu uns

Von auto-reporter-net
22.04.2014Lesedauer: 1 Min.
Je nach Ausführung sind die Stoßfänger des Fiat Ducato lackiert oder nicht.
Je nach Ausführung sind die Stoßfänger des Fiat Ducato lackiert oder nicht. (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit der Premiere im Jahr 1981 hat Fiat bereits mehr als 2,5 Millionen Exemplare des Ducato verkauft. Nun präsentieren die Italiener die sechste Generation des Transporters und der beliebten Wohnmobil-Basis.

Mit mehr Komfort, Multimedia und besseren Sitzen soll der neue Ducato ab Mitte Mai im deutschen Markt auf Kundenfang gehen.

Fiat Ducato: Motorenpalette von 115 bis 180 PS

Motorenseitig wird es ausschließlich Turbodiesel-Direkteinspritzer ("Multijet") geben, die in der sparsamsten Version mit etwa 5,8 Litern und einem CO2-Ausstoß von 158 Gramm pro Kilometer laut Fiat den Bestwert im Segment markieren sollen.

Die Leistungsbreite: 115 bis 180 PS. Die größte Ducato-Variante wird mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 4,4 Tonnen lieferbar sein.

Optional mit automatisiertem Schaltgetriebe

Serienmäßig ist der Ducato in allen Versionen mit elektronischem Fahrstabilitätsprogramm (ESP) ausgerüstet, das den Ladezustand des Fahrzeugs berücksichtigt und zusätzlich eine Berganfahrhilfe und eine elektronische Überschlagsvermeidung durch Anbremsen einzelner Räder enthält.

Auf der Optionsliste stehen das elektronische Sperrdifferenzial Traction+ mit Bergabfahrhilfe oder ein automatisiertes Getriebe ("Comfort Matic") bereit.

Fiat Ducato: Multimedia für das Arbeitstier

Bei der Innenraumgestaltung kann zwischen drei Ausführungen ausgesucht werden. Es gibt neu gestaltete Sitze und einen multifunktionalen Tablet- und Smartphonehalter, der neben traditionellen Papierdokumenten auch Laptops fixiert.

Die Unterhaltungselektronik präsentiert sich auf der Höhe der Zeit: Zur Wahl stehen MP3-fähige Audioanlagen mit Bluetooth - auf Wunsch gibt es auch einem Fünf-Zoll-Farbmonitor, eine Rückfahrkamera und ein integriertes Navi.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BMW lässt Auto-Legende aufleben
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
CO2Fiat

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website