• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • B96: Der F├╝hrerschein f├╝r Wohnwagen und Anh├Ąnger


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalienischer Multimilliard├Ąr ist totSymbolbild f├╝r einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild f├╝r einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild f├╝r einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild f├╝r einen TextHelene singt f├╝r Schraubenmilliard├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild f├╝r ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild f├╝r einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild f├╝r einen TextHunderttausende bei CSD erwartetSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserMario G├│mez verr├Ąt Details zu neuem JobSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Der F├╝hrerschein f├╝r Wohnwagen und Anh├Ąnger

Von mid
Aktualisiert am 12.01.2018Lesedauer: 2 Min.
b96 f├╝hrerschein
Die F├╝hrerscheinklasse B96 erlaubt das Fahren von Wohnwagen. (Quelle: robert van beets/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit 2013 kann der F├╝hrerschein der Klasse B96 erworben werden, der im Vergleich zur F├╝hrerscheinklasse BE deutlich einfacher zu erwerben ist.

Klasse B96: Erweiterung der F├╝hrerscheinklasse B

Beim F├╝hrerschein B96 handelt es sich um eine Erweiterung der F├╝hrerscheinklasse B. Die Schl├╝sselzahl 96 erlaubt Fahrzeugkombinationen bestehend aus einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anh├Ąnger mit einer zul├Ąssigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zul├Ąssige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3 500 kg ├╝berschreitet, aber 4 250 kg nicht ├╝bersteigt. Laut Hans-Karl Sternberg, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Caravan Industrieverbandes CIVD, k├Ânnen Inhaber des B96-F├╝hrerscheins rund 90 Prozent aller am Markt befindlichen Caravans bewegen.

Bestehen Sie die F├╝hrerscheinpr├╝fung ein zweites Mal? Hier geht es zum Quiz.

F├╝hrerscheine B96 und BE im Vergleich

Wer mit schweren Gespannen in den Sommerurlaub fahren wollte, musste bis 2013 den F├╝hrerschein der Klasse BE besitzen. Dieser erlaubt ein h├Âheres Gesamtgewicht in der Kombination aus Zugfahrzeug und Anh├Ąnger, n├Ąmlich bis zu sieben Tonnen. Doch die F├╝hrerscheinklasse BE erfordert auch, eine Fahrschule zu besuchen, sechs bis zehn Fahrstunden mit einem Gespann zu absolvieren und anschlie├čend eine Pr├╝fung abzulegen. Kostenpunkt: rund 900 Euro.

Das wurde durch die Einf├╝hrung des B96-F├╝hrerscheins im Jahr 2013 deutlich einfacher und g├╝nstiger. Junge Caravaning-Freunde besuchen f├╝r den Erwerb der offiziellen "Fahrerlaubnis der Klasse B mit der Schl├╝sselzahl 96" lediglich eine eint├Ągige Schulung in der Fahrschule ├á sieben Stunden. Eine Pr├╝fung ist au├čerdem nicht notwendig.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland ger├Ąt mit Schuldenbegleichung in Verzug
Pr├╝fender Blick (Symbolbild): Russlands Pr├Ąsident Putin sieht die Gr├╝nde f├╝r eine m├Âgliche Zahlungsunf├Ąhigkeit seines Landes in der Verantwortung des Westens.


F├╝hrerschein B96: Ausbildung, Voraussetzungen und Kosten

In einer Gruppenschulung der Fahrschule k├Ânnen sich immer vier Teilnehmer ein Caravan-Gespann teilen. Auf dem siebenst├╝ndigen Stundenplan stehen:

  • Ein Theorieteil von zweieinhalb Stunden, bestehend aus: Verkehrsvorschriften f├╝r Anh├Ąnger, die Fahrzeugdynamik, Hinweise zur richtigen Beladung des Caravans und Austarierung der St├╝tzlast.
  • Ein dreieinhalbst├╝ndiger Praxisteil, bei dem Spurwechsel, das Bremsen und Einparken ge├╝bt werden.
  • Eine Stunde Fahrpraxis im Stra├čenverkehr.

Am Ende dieser praxisgerechten Schulung erh├Ąlt der Caravaning-Freund eine Bescheinigung der Fahrschule, die bei der F├╝hrerscheinstelle vorgelegt wird. Dann steht k├╝nftig hinter der Klasse B die Ziffer 96.

Voraussetzung f├╝r den F├╝hrerschein mit der Schl├╝sselnummer 96 ist das Mindestalter von 17 Jahren (bei Erwerb der F├╝hrerscheinklasse B17). Je nach Fahrschule liegen die Kosten zwischen 300 und 500 Euro und ist damit um einiges g├╝nstiger als der Anh├Ąngerf├╝hrerschein BE, der bis zu 900 Euro kosten kann.

Caravanf├╝hrerschein zwingend n├Âtig?

Inhaber des alten Pkw-F├╝hrerscheins der Klasse drei d├╝rfen alle denkbaren Caravan-Gespanne fahren ÔÇô theoretisch bis zu einem Zug-Gesamtgewicht von 18,7 Tonnen. Sie brauchen also keinen speziellen Anh├Ąngerf├╝hrerschein.

Alle, die den F├╝hrerschein nach 1999 gemacht haben, besitzen jedoch den europaweit einheitlichen F├╝hrerschein der Klasse B. Er erlaubt das Fahren mit einem Anh├Ąnger mit einer zul├Ąssigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zul├Ąssigen Gesamtmasse von ├╝ber 750 kg, sofern die zul├Ąssige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht ├╝bersteigt.

Somit lassen sich mit dem normalen Pkw-F├╝hrerschein schon viele leichte Wohnwagen ziehen, ohne dass ein Anh├Ąngerf├╝hrerschein ben├Âtigt wird.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christopher Clausen
F├╝hrerschein
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website