• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Wie lange ist ein Neuwagen ein Neuwagen?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Wie lange ist ein Neuwagen ein Neuwagen?

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 21.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Autokauf: Die Zahl auf dem Tacho bestimmt laut eines Gerichtsurteils darüber, ob es sich um einen Neuwagen handelt oder nicht.
Autokauf: Die Zahl auf dem Tacho bestimmt laut eines Gerichtsurteils darüber, ob es sich um einen Neuwagen handelt oder nicht. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein ziemlich neues Auto gerät unverschuldet in einen Unfall. Erhält der Fahrer den Wert des Neuwagens oder nur den Zeitwert des Autos? Ein Gericht hat dazu nun eine Entscheidung getroffen.

Ab wann ist ein Auto kein Neuwagen mehr? Wie viele Kilometer darf es dennoch bereits gefahren sein, wie lange darf die Erstzulassung zurückliegen? Wichtig werden diese Fragen etwa, wenn über Schadenersatz nach einem Unfall gestritten wird. Das Oberlandesgericht Hamm (OLG) hat diese Frage geklärt.

Worum ging es?

Die Fahrerin eines Porsche Macan geriet in einen Unfall. Das Auto hatte etwa 92.400 Euro gekostet. Die Versicherung des Verursachers regelte den Schaden – allerdings nicht auf Basis des Neupreises, sondern nur des Wiederbeschaffungswerts. Und der wurde mit 80.250 Euro bemessen. Die Klägerin wollte aber den vollen Kaufpreis ersetzt bekommen – und klagte deshalb auf Erstattung der fehlenden 12.150 Euro. Die Richter winkten jedoch ab.

Wie entschieden die Richter?

Das OLG Hamm sagt: Schon sechs Wochen nach der Erstzulassung und mit knapp 3.300 Kilometern auf dem Tacho ist ein Auto kein Neuwagen mehr. Ob es sich um ein Luxusauto handelt, spielt dabei keine Rolle. Das OLG bestätigte damit die vorangegangene Entscheidung des Landgerichts (Az. 9 U 5/18).

Was ist ein Neuwagen?

Der Rechtsprechung zufolge ist ein Neuwagen höchstens einen Monat lang zugelassen und nicht mehr als 1.000 km weit gefahren. Der vorliegende Fall sei hiervon keine Ausnahme. Ein Blick auf den Gebrauchtwagenmarkt würde diese Einschätzung bestätigen. Deshalb bekomme die Klägerin zu Recht nur das Geld zur Anschaffung eines vergleichbaren unfallfreien Autos – und eben nicht eines Neuwagens.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nico Rosberg fährt neuen Supersportwagen
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
HammUnfall
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website