• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Fahrverhalten
  • Autofahrer: Müssen Linksabbieger voreinander abbiegen?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBVB: Modeste-Wechsel vor AbschlussSymbolbild für einen Text"Gefährlich" – Effenberg warnt BobicSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextElfjährige stirbt nach ReitunfallSymbolbild für einen TextDänen-Royals: Neustart nach SchulskandalSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextDiese Kniffe machen Ihr WLAN sichererSymbolbild für einen TextSpears' Ex: Söhne wollen sie nicht sehenSymbolbild für einen TextMann nach Wiesn-Fest weg – GroßeinsatzSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Diese Verkehrsregel haben Sie vielleicht falsch gelernt

Von dpa
Aktualisiert am 06.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Das sind einige der häufigsten Irrtümer im Straßenverkehr.
Autofahrer aufgepasst: Das sind einige der häufigsten Irrtümer im Straßenverkehr. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Straßenverkehrsordnung regelt klar, wie zwei Linksabbieger sich an einer Kreuzung zu verhalten haben. Viele Autofahrer haben diese Abbiegeregel noch anders gelernt.

Einige Verkehrssituationen bringen so manchen Autofahrer ins Grübeln. Wie war das jetzt noch mal beim Linksabbiegen, wenn der Entgegenkommende auch nach links abbiegen möchte: voreinander vorbei oder einander umfahren?

Die StVO hat klare Regeln fürs Linksabbiegen

"Auch wenn es der eine oder andere in der Fahrschule anders gelernt hat, regelt die StVO diese Verkehrssituation im Paragraf 9 ganz klar", erklärt der TÜV Thüringen. "Demnach müssen einander entgegenkommende Fahrzeuge, die jeweils nach links abbiegen wollen, voreinander abbiegen."

Sollte allerdings die Verkehrslage oder die Gestaltung der Kreuzung es erfordern, muss der Fahrer dies situativ entscheiden und erst dann abbiegen, wenn die Fahrzeuge aneinander vorbeigefahren sind, so die Vorschrift.

Durch Alliierte bekannt geworden

Gerade ältere Autofahrer haben die Abbiegeregel eventuell in der Fahrschule noch anders gelernt. Das sogenannte tangentiale Abbiegen – also voreinander vorbeifahren, ohne dass sich die Fahrspuren der Abbiegenden kreuzen – hielt erst 1992 Einzug in die gesamtdeutsche Straßenverkehrsordnung (StVO).

In der alten Bundesrepublik wurde davor noch aneinander vorbeigefahren, wohingegen in der damaligen DDR bereits die heutige Regel Anwendung fand. Sie ist auch als amerikanisches Abbiegen bekannt und wurde durch die alliierten Truppen der US-Streitkräfte auch in Westdeutschland populär, erklärt der TÜV.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sieben Signale verraten kaputte Stoßdämpfer
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselFührerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website