Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAntonow verlegt Basis nach LeipzigSymbolbild für einen TextStein-Anschlag auf RegionalzugSymbolbild für einen TextPolizeieinsatz wegen Spinne auf AutobahnSymbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextF1-Pilot baut Unfall mit Millionen-AutoSymbolbild für einen TextSchauspielerin Klara Höfels ist totSymbolbild für einen TextAufsteiger bietet Krankschreibung für FansSymbolbild für einen TextDFB-Talent vor MillionenwechselSymbolbild für einen TextSpielplatz-Schlägerei mit 35 BeteiligtenSymbolbild für einen TextUmut Kekilli hat sich verlobtSymbolbild für einen Watson TeaserLewandowski-Nachfolger? Bayern will Bundesliga-Star

Audi-Chef Markus Duesmann: "Tempolimit wird kommen"

Von dpa
Aktualisiert am 08.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Markus Duesmann: Er ist Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Technische Entwicklung und Baureihen der Audi AG.
Markus Duesmann: Er ist Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Technische Entwicklung und Baureihen der Audi AG. (Quelle: Peter Kneffel/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es wird immer wieder kontrovers diskutiert: ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Markus Duesmann, Vorstandschef von Audi, hält eine Geschwindigkeitsbegrenzung für wahrscheinlich.

Audi-Chef Markus Duesmann rechnet aus politischen Gründen mit einem Tempolimit auf deutschen Autobahnen. "Ein Tempolimit hat einen CO2-Effekt, das lässt sich nicht wegdiskutieren", sagte Duesmann der "Wirtschaftswoche".

Er würde das "nicht begrüßen", denn "intelligente, vernünftige Lösungen" seien besser als Verbote: "Zum Beispiel bieten Digitalisierung und Verflüssigung des Verkehrs noch enorme Einsparpotenziale", sagte der Audi-Chef, der zugleich Technik-Vorstand des Volkswagen-Konzerns ist. "Ich freue mich nicht auf ein Tempolimit, aber ich glaube, dass es kommen wird."

Audi: Spätestens 2035 nur noch E-Autos

Laut "Wirtschaftswoche" arbeitet Audi an einem Zeitplan für den Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor. Für jedes Werk würden Zeiträume festgelegt, abhängig vom Markterfolg der Elektroautos. Spätestens 2035 wolle Audi nur noch Autos mit E-Motor anbieten.

Auf der Kippe steht der Kleinwagen A1. In diesem Segment sei der VW-Konzern gut vertreten. "Das wird auf jeden Fall diskutiert", sagte Duesmann. Audi werde sich auf größere Fahrzeuge konzentrieren: "Wir werden nicht nur eine Verschiebung nach oben haben, sondern in jedem Segment Highlights setzen."

Steigt Audi in den Motorradmarkt ein?

Mit dem Artemis-Projekt will er ein völlig neues Bordnetz für viele Fahrzeuge im VW-Konzern entwickeln und E-Autos schnell an den Start bringen. Das erste Artemis-Modell soll ein Audi sein und 2024 auf den Markt kommen. Duesmann sagte, dabei gehe es um "hoch und vollautomatisiertes Fahren und ein neues Raumgefühl": Das sei der Luxus der Zukunft.

Weitere Artikel

Habeck befeuert Debatte
Tempo 130 oder sogar 120? Parteien streiten übers Tempolimit
Tempo 120 auf der Autobahn: Die Linke plädiert für ein solches generelles Geschwindigkeitslimit.

Was Autofahrer wissen wollen
Wie lange gilt ein Tempolimit?
Geschwindigkeitsbegrenzung: Sie gilt so lange, bis das Schild durch ein entsprechendes Aufhebungszeichen aufgehoben oder durch ein anderes Gebotsschild verändert wird. Es gibt aber Ausnahmen von dieser allgemeinen Regel.

Mächtiger Verband prescht nach vorne
Verkehrssicherheitsrat fordert Tempolimit auf Autobahnen
Tempo 130: Der mächtige Deutsche Verkehrssicherheitsrat fordert ein generelles Limit auf Autobahnen.


Duesmann, der privat über 20 Motorräder besitzt, denkt auch über einen Einstieg der Marke Audi in den Motorradmarkt nach. "Vielleicht wird Audi ein Zweirad im Angebot haben. Mit der Marke DKW hat unser Unternehmen eine große Zweiradgeschichte", sagte er. "Außerdem haben wir das Unternehmen Ducati, das zu Audi gehört."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
E-Scooter und Alkohol – was ist erlaubt?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
AudiCO2
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website