Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

So verhindern Sie das Festfrieren der Autotürdichtungen

Autopflege im Winter  

So verhindern Sie das Festfrieren der Autotürdichtungen

28.12.2019, 09:25 Uhr | dpa-tmn

So verhindern Sie das Festfrieren der Autotürdichtungen. Gefrorene Autotür: Wer eine vereiste Tür gewaltsam öffnet, riskiert Schäden an den Dichtungen.  (Quelle: imago images/Imagebroker)

Gefrorene Autotür: Wer eine vereiste Tür gewaltsam öffnet, riskiert Schäden an den Dichtungen. (Quelle: Imagebroker/imago images)

Wer bei niedrigen Temperaturen die Autotür aufreißt, riskiert Schäden am Gummi. Und das kann teuer werden. Mit einfachen Tricks lässt sich das vermeiden.

Autofahrer sollten daran denken, die Türdichtungen ihres Autos mit einem Pflegestift aus dem Zubehörhandel zu pflegen. "Das verhindert ein Festfrieren durch Feuchtigkeit", sagt Vincenzo Lucà vom Tüv Süd.

Wer eine zugefrorene Türdichtung mit Gewalt öffnet, riskiert Schäden am Gummi. "Ein Austausch der Dichtungen kann besonders teuer werden", sagt Lucà. Ist die Fahrertür zugefroren, kann man die anderen Türen ausprobieren und sich so Zugang zum Auto verschaffen, notfalls auch durch eine möglicherweise vorhandene Heckklappe. "Das Auto dann möglichst in einer Garage abstellen, damit es auftauen kann."

Nach der Autowäsche Gummidichtungen trockenwischen

Besonders nach einer Autowäsche müssen Autofahrer penibel darauf achten, dass sie die Gummidichtungen mit einem Lappen vorsichtig trockenwischen, um hier Feuchtigkeit zu vermeiden.
 

 
Ein paar Tropfen Türschlossöl kann Feuchtigkeit auch aus einem klassischen Türschloss fernhalten. Von Zeit zu Zeit sollten Sie nachölen. Enteiser ist aber erst dann nötig, wenn das Schloss zugefroren ist, so Lucà.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: