Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Vogelkot entfernen: Was Sie nicht tun dĂŒrfen

Von dpa-tmn, t-online, mab

Aktualisiert am 13.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Vogelkot: Schon nach wenigen Stunden können Schattenbildungen auf dem Lack zurĂŒckbleiben.
Vogelkot: Schon nach wenigen Stunden können Schattenbildungen auf dem Lack zurĂŒckbleiben. (Quelle: WaldmĂŒller/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vögel sorgen bei Autofahrern nicht immer fĂŒr Begeisterung. Vor allem wenn sie Kot auf ihrem Fahrzeug finden. Bei falschem Verhalten drohen allerdings große SchĂ€den. Wie lĂ€sst sich das verhindern?

Pflatsch – schon wieder hat ein Vogel eine mehr oder weniger große Hinterlassenschaft auf Ihren Autolack gezaubert. So ist die Natur. Gleichmut wĂ€re aber jetzt die falsche Reaktion – es eilt. Vogelkot muss schnellstmöglich vom Autolack – jede Stunde zĂ€hlt.


So machen Sie Ihr Auto fit fĂŒr den FrĂŒhling

Beginn der Autokur: Vor dem Waschgang raten Experten zu einer grĂŒndlichen Vorreinigung des Autos durch einen Hochdruckreiniger.
Wechselrat fĂŒrs Winterrad: Wenn sich die Temperaturen dauerhaft bei mindestens sieben Grad eingependelt habten, raten Experten dazu, die Sommerreifen aufzuziehen.
+8

Bleibende SchÀden nach kurzer Zeit

Schon nach wenigen Stunden können Schattenbildungen auf dem Lack zurĂŒckbleiben. Und wird der Vogeldreck lĂ€nger nicht entfernt, kann es zu richtig tiefen VerĂ€tzungen kommen. Fachleute können das je nach SchĂ€digung durch Schleifen und Polieren oftmals noch retten. Wenn nicht, muss nachlackiert werden. Beides geht ins Geld.

Übrigens: Sonnenstrahlen verstĂ€rken den schĂ€dlichen Effekt nochmals. Sie fĂŒhren dazu, dass die LackoberflĂ€che erweicht und sich ausdehnt. Wenn es kĂŒhler wird, zieht sie sich wieder zusammen und lĂ€sst den Schmutz fest haften.

Der Fleck ist da – was tun?

Noch frische und weiche Flecken lassen sich mit fließendem Wasser herunterspĂŒlen. Zum Beispiel auch mit einer Gießkanne an der Tankstelle. Oft bleibt aber ein kalkartiger weißer Rand. Denn am Rand trocknet der Vogeldreck meist schneller an. Ein durchnĂ€sstes weiches Tuch sollte die Stelle etwas einweichen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
MinisterprÀsident Orbån verhÀngt Notstand
Viktor Orban bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der ungarische Regierungschef hat jetzt den Notstand verhÀngt.


Sind die RĂŒckstĂ€nde schon hĂ€rter, braucht es mehr Zeit. Anschließend werden die Reste vorsichtig mit einem weichen Mikrofasertuch aufgenommen.

AutowĂ€sche: Vogelkot und Harz auf dem Lack mĂŒssen schnell entfernt werden.
AutowĂ€sche: Vogelkot und Harz auf dem Lack mĂŒssen schnell entfernt werden. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa)

Nicht einfach wegwischen

Ohne Anfeuchten wischt man den Vogelkot besser nicht weg. Das kann fĂŒr Kratzer sorgen, die auch nicht durch einfaches Polieren verschwinden. Da auch feste Partikel wie Sand im Schmutz sein können, bitte nicht krĂ€ftig reiben. Hilfsmittel wie SchwĂ€mme sollten möglichst weich sein, um lackschonend reinigen zu können. Die Abdeckungen von Scheinwerfern und RĂŒckleuchten sind ebenfalls oft kratzempfindlich.

Etwas SpĂŒli und Wasser reichen zunĂ€chst. Hilft das nicht, können Autofahrer zu speziellen Mitteln aus dem Autozubehör greifen.

Weitere Artikel


Wer hĂ€ufiger mit Vogelkot auf dem Auto zu kĂ€mpfen hat, kann sich vorbereiten. Zum Beispiel mit einer SprĂŒhflasche mit Wasser und etwas Seife im Kofferraum. Und mit ein paar weichen MikrofasertĂŒchern oder einer Krepprolle zum Abwischen. Wer den Lack außerdem nach der WĂ€sche mit Hartwachs pflegt, macht ihn resistenter gegen UmwelteinflĂŒsse und Schmutz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselFĂŒhrerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website