Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoTechnik & Service

Auto | ADAC-Pannenstatistik 2022: Das sind die Tops und Flops


Pannenstatistik: Die Tops und Flops in sechs Segmenten

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 14.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Gelber Engel im Einsatz: Pannengrund Nummer eins sind Probleme mit der Batterie.
Gelber Engel im Einsatz: Pannengrund Nummer eins sind Probleme mit der Batterie. (Quelle: ADAC)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextLidl bringt neue Marke an den StartSymbolbild für einen Text"Police Academy"-Star ist totSymbolbild für einen TextMessi bestätigt Rückkehr nach Barcelona
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Berge von Daten hat der ADAC für seine aktuelle Pannenstatistik ausgewertet. Sie zeigen genau, welche Autos besonders häufig liegen bleiben – und welche nicht.

Das Wichtigste im Überblick


  • Kleinstwagen: Die Ergebnisse
  • Kleinwagen: Die Ergebnisse
  • Untere Mittelklasse: Die Ergebnisse
  • Mittelklasse: Die Ergebnisse
  • Obere Mittelklasse: Die Ergebnisse
  • Vans und Transporter: Die Ergebnisse

Immer wieder die Autobatterie: Sie allein ist Schuld an jeder zweiten Panne. Dass manches Auto in den vergangenen Monaten wegen Corona weniger bewegt wurde, ändert daran nichts. Im Gegenteil: "Eine Batterie leidet weniger durch den Verschleiß im Betrieb als vielmehr durch den Verschleiß im Nichtbetrieb", erklärt der ADAC.


Kontrollleuchten im Auto: alle Warnsymbole im Überblick

Kontrollleuchten im Auto: Bei diesem Symbol gibt es Probleme mit der Bremse.
Kontrollleuchten im Auto: Bei diesem Symbol gibt es Probleme mit dem Motoröldruck.
+10

Die neue Pannenstatistik des Verkehrsclubs zeigt aber noch viel mehr: Welche Modelle brauchen besonders häufig die Hilfe der Gelben Engel? Und welche nicht? Gerade bei der Suche nach einem geeigneten Gebrauchten lohnt sich deshalb der Blick auf die Ergebnisse. Hier finden Sie die Tops und Flops.

Probleme auch an Motor und Elektrik: die häufigsten Pannen-Ursachen im Überblick.
Probleme auch an Motor und Elektrik: die häufigsten Pannen-Ursachen im Überblick. (Quelle: ADAC)

Wichtige Orientierungshilfe

Insgesamt listet der ADAC 132 Modellreihen von 22 Herstellern auf. Gezählt wurden jeweils alle Pannen des Jahres 2021 der Autos im Alter zwischen drei und zehn Jahren (Erstzulassung 2012 bis 2019) – mit einer wichtigen Ausnahme: Selbstverschuldete Pannen, etwa durch einen leergefahrenen Tank, und Reifendefekte wurden nicht erfasst. Denn sie sagen nichts über die Qualität des Autos aus und würden das Ergebnis verzerren.

Außerdem mussten die Autos in mindestens einem der Zulassungsjahre 10.000-mal oder häufiger verkauft und zugelassen worden sein.

Falls ein Auto im entsprechenden Jahr nicht verfügbar war oder andere Kriterien nicht erfüllte, bleiben deshalb die Felder in den folgenden Tabellen leer.

Das sind die Ergebnisse

46 der erfassten Modellreihen erwiesen sich als zuverlässig, so der ADAC. Fast zwei Drittel der Autos sind Mittelmaß mit Höhen und Tiefen. Fünf Typen sind besonders schlecht.

Kleinstwagen: Die Ergebnisse

Die Tabellen zeigen alle gewerteten Modellreihen, geordnet nach Segmenten und alphabetisch sortiert. Der ADAC gibt die Zuverlässigkeit anhand der Pannen-Anzahl Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge je Erstzulassungsjahr an.

Modell EZ* 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
Fiat 500 2,6** 4,5 13,9 21,8 23 20,2 19,1 22
Fiat Panda --- 4,5 12,6 18,1 --- --- 17,4 21,3
Hyundai i10 4,6 8,6 11,6 19,5 19,4 22,6 17,2 18,5
Kia Picanto 7,3 9,2 12,3 19,3 --- 23,8 --- ---
Opel Adam 2,7 5,1 9,1 14,4 16,7 17,3 15,1 ---
Renault Twingo 5,7 7,9 11,8 14,9 20 17 14,3 19,6
Seat Mii --- --- --- 11,2 15,1 18,6 21,2 24,5
Skoda Citigo 2,4 3,4 7,6 8,7 14 18,2 19,1 24,5
Smart Forfour 6,4 17,7 24,8 29 30,2 --- --- ---
Smart Fortwo 7,5 14,3 21,8 26,3 25,6 21,9 17,4 21
Toyota Aygo 2,2 3,7 4,9 4,9 8,6 10,9 12,9 9,3
VW up! 2 4,1 7 12,3 15,3 17,5 18,7 18,4

*Erstzulassung
**Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge

Kleinwagen: Die Ergebnisse

Modell EZ* 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
Audi A1 2** 3,5 2,5 4,3 5,7 8,6 7,6 9,9
Citroen C3 1,6 3 4,1 --- --- --- --- ---
Dacia Sandero 2,4 3,5 5,5 11 10,1 13,6 14,3 18,1
Fiat Punto --- --- --- --- --- --- 18,9 20
Ford B-Max --- --- 9,2 14,7 18,2 24 23,2 ---
Ford EcoSport 4,4 3,9 12,4 9,1 --- --- --- ---
Ford Fiesta (Courier) 3,2 4,5 12,8 9,3 15,4 19,8 20,7 19
Hyundai i20 2,4 5,5 6,6 10,6 18,4 34,4 32,3 31,4
Hyundai Kona 3,8 4,5 --- --- --- --- --- ---
Mazda CX-3 1,9 3,4 4 5,1 --- --- --- ---
Mini 0,6 1,9 3,4 8,9 5,9 7 9 13,6
Mitsubishi Space Star 2,5 3,8 5,1 8,4 17,3 14 --- ---
Nissan Micra 5,4 --- 8,9 10 12,9 18,6 --- 22,6
Opel Corsa 5,4 7,2 11,5 15,8 19,2 17 16,5 19,4
Opel Crossland 3,5 4,7 8,9 --- --- --- --- ---
Opel Meriva --- --- 18,3 23,4 24,8 23,7 21 22,1
Opel Mokka 8,9 8,1 12 14,9 14,5 16,4 15,9 ---
Peugeot 2008 2,7 3,5 6 9,5 11,7 11,7 --- ---
Peugeot 207 --- --- --- --- --- --- --- 30,2
Peugeot 208 1,8 2,7 3,5 12,8 17 16 17,8 23,2
Renault Captur 1,7 1,4 3,1 4,4 4,4 2,6 --- ---
Renault Clio 8,8 12,9 11,6 19,4 34,6 34,2 26,3 23,4
Seat Arona 2,3 2,6 --- --- --- --- --- ---
Seat Ibiza 2,6 3,4 4,4 9,1 14 17,5 17,6 19,5
Skoda Fabia 3 4,1 3,8 6,4 9,9 17 18 20,8
Skoda Roomster --- --- --- --- 16,4 14,7 18,1 21,2
Skoda Yeti --- --- 5,1 4,7 10,2 14,3 18,7 18,8
Suzuki Swift 1,4 1,8 --- 12,4 12,5 14,9 14,6 14,8
Suzuki Vitara 1,3 2 2,9 5 --- --- --- ---
Toyota Yaris 3,2 3,9 7,4 10,7 14,2 20,9 20,5 19,4
VW Polo 2,1 2,5 5,6 8,8 12,1 15,9 16,3 19,6

*Erstzulassung
**Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge

Untere Mittelklasse: Die Ergebnisse

Modell EZ* 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
Audi A3 1,4** 3,6 3,9 4,8 6,3 9,6 13,3 15,3
Audi Q2 2,2 4,1 2,9 --- --- --- --- ---
Audi Q3 2,2 5,3 3,6 3,1 7 7,9 10,6 11,5
BMW 1er-Reihe 2 1,6 2,4 3,4 5,3 9,5 8,7 11
BMW 2er-Reihe (inkl. Grand- und Active-Tourer) 1,3 2 2,9 4,9 7 9,4 --- ---
BMW X1 1,3 1,8 3,4 7,2 8,5 8,3 8,4 9,8
BMW X2 1,4 3 --- --- --- --- --- ---
Citroen Berlingo 5,6 5,9 8,5 12,8 15,2 18,6 21,4 28
Dacia Dokker 6,5 4,6 4,9 7,5 --- --- --- ---
Dacia Duster 4,3 7,7 8,2 13,7 19 19,3 11,7 12,2
Fiat Tipo 4,2 8 11,2 --- --- --- --- ---
Ford C-Max 4,1 4,8 6,2 11,6 15,1 24,6 26,7 32,8
Ford Focus 5,2 7,4 6,9 12,3 16,5 31,4 30 28,4
Ford Kuga 6 6,8 10,4 14,3 20,1 24,5 26 26
Ford Tourneo/Transit Connect 3,8 10,3 9,5 11,2 19 --- --- ---
Hyundai i30 4,9 5,2 7,3 8,4 14,5 22 22,4 29,3
Hyundai ix35 --- --- --- --- 12,6 19,2 20,7 23,8
Hyundai Tucson 2,8 2,2 4,2 6,1 14,2 --- --- ---
Kia Ceed 3,7 5,7 6,5 17,6 19,4 24,9 24,3 31
Kia Sportage 4,9 4 6,7 8,8 16,6 18,2 20,6 21,3
Mazda 3 5,4 2,6 4,5 9,7 11,7 12 21,8 18
Mazda CX-5 2,1 3,3 5,3 8,4 10,5 14,6 16,5 ---
Mercedes A-Klasse 2,4 3,9 5,4 9,5 9,3 8,3 10,4 20,9
Mercedes B-Klasse 3,5 3,9 6,6 10,3 9,2 9,9 11,2 13,1
Mercedes CLA 3,5 2,7 8,1 15,3 13,5 --- --- ---
Mercedes GLA 2,2 2,6 5,9 10,5 7 8,2 --- ---
Mitsubishi ASX 0,9 1,6 3,1 5,4 9,5 9,8 --- ---
Mitsubishi Eclipse Cross 1,7 3,5 --- --- --- --- --- ---
Nissan Qashqai 5,2 10,6 14,6 15,7 13 15,1 19 20,8
Opel Astra 5,7 7,4 10,2 12 16,5 20,2 20,8 25
Opel Grandland 3,3 6,5 --- --- --- --- --- ---
Opel Zafira (Life) --- 8,5 11,3 16,5 25 23,7 27,8 27,6
Peugeot 3008 3,8 4,8 8,2 --- --- --- --- ---
Peugeot 308 3,8 6,3 14,1 14,3 19,2 28,4 --- 33,1
Renault Kadjar 2,6 5,6 10 17,3 --- --- --- ---
Renault Mégane 5,6 8,7 16,5 28,1 27,3 22,6 25 21,1
Renault Scénic 7,6 26,6 33,4 --- 24,5 24,2 19 24
Seat Ateca 2 3,7 4,9 --- --- --- --- ---
Seat Leon 2,3 3,5 3,7 6,2 8,5 10,8 11,6 16,8
Skoda Karoq 3,2 3,9 --- --- --- --- --- ---
Skoda Rapid --- 2,9 3,6 5,6 8,2 12,8 15,5 ---
Toyota Auris --- 6,8 8,4 10,2 15,1 15,3 20,2 24,3
Toyota C-HR 17,2 17,9 24,9 --- --- --- --- ---
Toyota Corolla 9,6 --- --- --- --- --- --- ---
Volvo XC 40 1,2 --- --- --- --- --- --- ---
VW Beetle --- --- 3,4 3,7 8,5 12,5 13,3 16,9
VW Golf 2,1 3,6 6,3 8,4 9,2 11,3 14,2 20,3
VW Caddy 3,4 5,2 6,4 7,5 11,1 13,7 15,8 19
VW Tiguan 2,6 7,5 9,3 9,7 10,1 13,8 15,9 17,9
VW Touran 5,1 10,2 11,2 9,9 16,7 15,6 19,3 22,1
VW T-Roc 1,4 1,9 --- --- --- --- --- ---

*Erstzulassung
**Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge

Mittelklasse: Die Ergebnisse

Modell EZ* 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
Audi A4 1,9** 2,4 2,8 4,2 5 5,2 5,1 9,1
Audi A5 1,4 3,1 4,1 5,2 5,8 6,6 7,9 10,8
Audi Q5 1,3 1,8 3,2 3,8 7 10,3 8,6 12,4
BMW 3er-Reihe 2 2 3,2 3,9 5,4 7,4 9,8 11,6
BMW 4er-Reihe 1,7 2 2,9 3,7 5,7 8,2 --- ---
BMW X3 0,8 1 2,3 2,8 3,4 3,4 4 5,7
Ford Mondeo 7,5 5,4 9,5 17,3 26,8 21,4 20,9 23
Ford S-Max --- 15 24,4 38,1 --- 14,3 20,7 20,7
Mercedes C-Klasse 1,6 3,5 5,5 5,4 9,9 12,6 15,6 15,2
Mercedes GLC 1,4 1,9 2,8 4,3 --- --- --- ---
Mercedes GLK-Klasse --- --- --- --- 8,6 11,4 10,1 12,4
Mitsubishi Outlander 2,9 6,9 7,6 --- --- --- --- ---
Opel Insignia 12,3 14,7 24,6 36 27,7 24,7 26,2 26,4
Seat Alhambra 6,5 11,3 10 26 35,4 32,9 --- ---
Skoda Kodiaq 3 5 7,7 --- --- --- --- ---
Skoda Octavia 3,1 4,6 5,7 6,7 9,9 11,4 16,9 22,9
Toyota RAV4 8,9 --- 12 17,4 --- --- --- ---
Volvo XC 60 0,9 3,6 5,4 5,6 10,7 15,6 --- ---
VW Passat 3,2 6,5 6,4 8,3 9,5 14,1 15,2 20,7
VW Sharan 5,3 8,8 10,6 22,1 33,1 33,2 37 35,2

*Erstzulassung
**Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge

Obere Mittelklasse: Die Ergebnisse

Modell EZ* 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
Audi A6 1,6** 3,3 4,3 6 7 10,2 8,4 12,3
BMW 5er-Reihe 1,4 1,8 3,3 4,5 6,1 7,5 11,1 16,5
BMW X5 1,5 2,1 --- --- --- --- --- ---
Ford Ranger 5,4 6,2 8,7 --- --- --- --- ---
Ford Tourneo/Transit Custom 7,5 12,5 7,8 10 8,3 12,7 --- ---
Mercedes E-Klasse 2,4 4,6 6,5 13 16,2 18,7 21,4 23,7
Mercedes Viano/Vito/V-Klasse 3,7 3,5 6 7,9 11,2 16,1 12,5 18,3
Opel Vivaro --- 10,2 13,1 18,7 19,8 --- --- ---
Renault Trafic 7,8 6,2 7,6 13,2 --- --- --- ---
SkodaSuperb 4,7 5,2 6,3 9,2 13,4 15,2 18,7 23,7
VW Transporter 4,1 5,6 8,1 10,4 15,6 14,1 16,9 19,4
VW Touareg 0,6 3,3 --- --- 10,3 --- --- 19,6

*Erstzulassung
**Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge

Vans und Transporter: Die Ergebnisse

Modell EZ* 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
Ford Transit 13,9** 5,7 8,5 10,9 14,4 --- 11,1 13,1
Mercedes Sprinter 3,2 2,6 2,9 5,2 7,1 6,3 10,9 6,6
VW Crafter / Grand California 5 7,1 13,4 5,1 6 5,8 5,2 8,1

*Erstzulassung
**Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge

Als top-zuverlässig stellt der ADAC unter anderem Modelle von Audi (A1, A4, A5, A6, Q3, Q5) und BMW (1er, 3er, 4er, 5er, X1, X3) heraus. Auch Mini, Toyota Aygo, Renault Captur und Suzuki Vitara schneiden sehr gut ab.

Das Beste am Smart Forfour hingegen ist, dass er nicht mehr gebaut wird. Denn das Modell erweist sich als sehr pannenanfällig. Auch Toyota CR-H und Corolla, Opel Insignia und Ford S-Max kennen die Pannenhelfer des ADAC sehr gut. Beim Renault Clio warnt der Verkehrsclub vor den Baujahren 2014 und 2015, beim VW Sharan und dem Hyundai i20 generell vor allen älteren Baujahren.

Wichtig: Auch wenn die Daten guten Aufschluss bieten, gibt es immer Ausreißer – im Guten wie im Schlechten. Denn im Einzelfall entscheiden immer Wartung und Pflege darüber, wie zuverlässig ein Auto ist. Neben dem Blick auf die Statistik ist deshalb vor dem Gebrauchtkauf immer ein professioneller Check ratsam, den neben Verkehrsclubs auch Tüv, Dekra und andere Organisationen anbieten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • ADAC
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Reihenfolge bei Starthilfe: Auto überbrücken zuerst mit diesem Kabel
  • Christopher Clausen Porträt
Von Christopher Clausen
ADACFiat

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website