Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoTechnik & ServiceRatgeber

Verkehrszeichen | Schild mit rotem Punkt? Das bedeutet das Symbol


Was dieses Verkehrszeichen bedeutet

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 06.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Rote Route: Diesem Hinweisschild begegnet man eher selten.
Rote Route: Diesem Hinweisschild begegnet man eher selten.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextMänner vergewaltigen 19-Jährige Symbolbild für einen TextTorwart schießt seltenes TraumtorSymbolbild für einen TextChampions League: Deutsches Duell droht

Der rote Punkt auf einigen Verkehrsschildern ist ein praktischer Hinweisgeber. Aber was bedeutet er?

Ein schwarzer Pfeil, dazu ein dicker roter Punkt: Allzu häufig begegnet man diesem Schild auf unseren Straßen nicht. Was also bedeutet es?

Hinweise auf rote Routen

Der auffällige rote Punkt ist ein seltener Anblick. Obwohl man ihn beispielsweise auf stark befahrenen Autobahnen finden kann – und zwar aus gutem Grund.

Die roten Punkte sind Markierungen der sogenannten roten Routen. Auf Strecken, die häufig staubelastet sind, weisen die roten Punkte auf eine großräumige Umleitung hin: Sie führen von einer Autobahnausfahrt auf dem besten Weg zur nächsten Autobahnauffahrt in Richtung des Ziels.

Auf dieser Umleitung soll sich möglichst ein Stau umfahren lassen. Der rote Punkt dient hier der Orientierung. Deshalb ist er meist an eher unübersichtlichen Stellen zu finden. Dort zeigt er – häufig gemeinsam mit einem Richtungspfeil – an, wo die rote Route weiterführt.

Da rote Routen nicht jedem Autofahrer ein Begriff sind, weisen gegebenenfalls Staudurchsagen im Radio auf diese Strecken hin.

Umfahren dauert häufig länger

Nicht immer lohnt sich übrigens das Umfahren. Im Gegenteil: Meistens führt der Stau schneller ans Ziel als die Ausweichroute. Das Umfahren wird erst ab einer erwarteten Verzögerung von mindestens 30 Minuten empfohlen – oder bei einer Vollsperrung.

Denn viele Autofahrer werden spontan die nächste Autobahnausfahrt ansteuern und sich auf eine kleinere Straße drängeln, die für so viel Verkehr gar nicht gemacht ist. Die Folge: ein neuer Stau, der sich schwieriger auflöst als der ursprüngliche. Letztlich wäre es dann die einfachere (und auch schnellere) Lösung gewesen, auf der Autobahn zu bleiben.

Das Umfahren ist in erster Linie sinnvoll, wenn man noch weit hinter dem Stau ist und einen wirklich weiträumigen Bogen macht – zum Beispiel entlang einer roten Route.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • efahrer.com: "Roter Punkt auf Verkehrsschildern: Das ist seine Bedeutung"
  • galileo.tv: "Tipps für den Stau: Ausweichen oder lieber aussitzen?"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Kürzel auf dem Nummernschild sind tabu
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website