t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalAktuelles

Google Chrome Update: Kritische Sicherheitslücken geschlossen


Neues Update
Kritische Sicherheitslücken bei Google Chrome

Von t-online, mho

30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 112506661Vergrößern des BildesGoogle Chrome auf einem Smartphone (Symbolbild): Sieben Sicherheitslücken werden als hochriskant eingestuft. (Quelle: Dwi Anoraganingrum/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Google hat für seinen Browser Chrome ein wichtiges Update veröffentlicht. Darin werden sieben Sicherheitslücken geschlossen – eine davon wurde bereits ausgenutzt.

119.0.6045.199/.200 für Windows, 119.0.6045.199 für Mac und Linux sowie 119.0.6045.193 für Android: Für den bekannten Internetbrowser Google Chrome steht ein wichtiges Update bereit, das gefährliche Sicherheitslücken schließt. Ein Update auf die neue Version ist für alle Anwender dringend erforderlich.

In seinem Blogbeitrag stuft Google selbst die Lücken mit dem Bedrohungsgrad "hoch" ein. Eine der Schwachstellen (CVE-2023-6345) wurde laut dem Bericht bereits ausgenutzt. Weitere Informationen will das Unternehmen aber erst bekannt geben, wenn die Mehrzahl der Nutzer auf die aktuelle Version umgestellt hat.

 
 
 
 
 
 
 

So installieren Sie das Update auf Windows und Mac

Für Nutzer von Google Chrome wird empfohlen, den Browser so schnell wie möglich zu aktualisieren. Dazu gehen Sie auf Ihrem Windows-PC oder Mac am besten wie folgt vor:

  • Öffnen Sie den Browser.
  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf die drei Punkte.
  • Bewegen Sie den Cursor zum Punkt "Hilfe".
  • Klicken Sie in dem erweiterten Fenster auf den Punkt "Über Google Chrome".
  • Chrome sucht automatisch nach neuen Versionen, lädt diese herunter und installiert sie.
  • Klicken Sie nach dem erfolgreichen Update auf "Neu starten".
  • Google Chrome läuft jetzt mit der aktuellen Version.

Android-Nutzer, die Google Chrome auf dem Smartphone verwenden, können den Browser wie gewohnt über den Play Store aktualisieren. Dort finden Sie mit einem Klick auf Ihr Profilbild den Punkt "Apps und Geräte verwalten" und können das Update dort starten.

In diesem Jahr mussten die Google-Entwickler bereits mehrfach gefährliche Sicherheitslücken durch Updates schließen. Nicht umsonst veröffentlicht das Unternehmen seit August wöchentliche Updates. Trotzdem gilt Chrome als einer der sichersten unter den meistgenutzten Browsern.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website