t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

Handynetz-Umfrage: Über die Hälfte sehen keine Verbesserung


Exklusive Umfrage zum Handynetz
Über die Hälfte sehen keine Verbesserung

Von t-online, hd

19.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Handyempfang: Unverändert trotz NetzausbauVergrößern des BildesHandyempfang: Unverändert trotz Netzausbau (Quelle: Sean Gallup/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Allen Bemühungen der Handynetzbetreiber zum Trotz: Die meisten Handybesitzer in Deutschland merken nichts von Verbesserungen bei der Netzabdeckung. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von t-online.de und Civey.

Der Netzausbau kommt beim deutschen Handynutzer immer noch nicht an. Nur 3,4 Prozent der Befragten einer Civey-Umfrage im Auftrag von t-online.de gaben an, die Netzabdeckung ihres Mobilfunkanbieters habe sich im letzten Jahr eindeutig verbessert.

Immerhin 18,3 Prozent erklärten, die Abdeckung habe sich "eher verbessert".

Die große Mehrheit, 58,1 Prozent, gaben dagegen an, die Lage sei "unverändert" geblieben.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

"Eher verschlechtert" hat sich die Abdeckung sogar für 9,8 Prozent und "eindeutig verschlechtert" für 4,0 Prozent.

Keine Einschätzung gaben 6,4 Prozent ab.

Hinweis: Die genaue Fragestellung der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage lautete: "Hat sich die Netzabdeckung Ihres Mobilfunkanbieters im letzten Jahr Ihrer Einschätzung nach eher verbessert oder verschlechtert?", mit den Antwortmöglichkeiten "Eindeutig verbessert", "Eher verbessert", "Unverändert", "Eher verschlechtert" und "Eindeutig verschlechtert" und "Weiß nicht".

Das Meinungsforschungsinstitut Civey berücksichtigte für das Gesamtergebnis die Antworten von 5.013 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählten Befragten vom 6. bis 15. Mai 2019. Das Ergebnis ist repräsentativ für Handybesitzer in Deutschland ab 18 Jahren. Der statistische Fehler der Gesamtergebnisse beträgt 2,5 Prozentpunkte. Alle Teilnehmer haben u. a. Daten wie Alter, Geschlecht und Wohnort angegeben und wurden registriert und verifiziert. Civey korrigiert Verzerrungen durch ein mehrstufiges Gewichtungsverfahren.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website