Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

30 Jahre Kultspiel Civilization – Viele Aktionen geplant

Kultspiel wird 30  

Große Jubiläumsaktion bei Civilization geplant

08.10.2021, 13:15 Uhr | t-online, jnm

30 Jahre Kultspiel Civilization – Viele Aktionen geplant.  (Quelle: Firaxis / 2K)

30 Jahre Civilization: Viele Aktionen zum Jubiläum geplant. (Quelle: Firaxis / 2K)

Das rundenbasierte Kultspiel Civilization wird 30 Jahre alt. Die Macher würdigen das Jubiläum mit einem Video und kündigen viele Aktionen an.

"Nur noch ein Zug" – kein Spiel in der Videospielgeschichte hat diesen Ausspruch wohl so sehr geprägt wie Sid Meiers Civilization. Denn wie kaum ein Videospiel hat Civilization seine Spieler oft bis tief in die Nacht gefesselt – obwohl man doch nur ganz kurz noch ein, zwei Runden spielen wollte.

Der erste Teil erschien 1991 noch bei Microprose für MS-DOS. Mittlerweile gibt es sechs Teile und unzählige Erweiterungspakete. Das Spielprinzip blieb über die Jahre aber stets das gleiche: Der Spieler entscheidet sich für ein Volk und startet in der Steinzeit mit einer Siedler-Einheit und einer Militäreinheit.

Zug um Zug gilt es von da an, die Welt zu erforschen und zu besiedeln, vom Rad über die Dampfmaschine bis hin zur Mondrakete alle relevanten Forschungsschritte zu durchlaufen und am Ende die Weltherrschaft zu erlangen. Immerhin – im Laufe der Zeit ließ sich der Sieg auch deutlich friedfertiger erreichen, etwa durch einen Forschungssieg oder das erste Siedlungsteam auf dem Weg zum nächsten Stern.

Zum 30. Jubiläum will man die Fans nun mit "neuen Herausforderungen, witzigen Überraschungen und tollen Angeboten" locken, mal wieder ein paar Runden als Anführer einer großen Nation zu verbringen. Details dazu wollte man auch auf Nachfrage jedoch nicht verraten – hier werde es aber bald weitere Informationen geben, hieß es.

Anlässlich des Jubiläums hat sich der Erfinder der Reihe – Sid Meier – in einem Wortbeitrag an die Fans gewandt. Darin geht er der Frage nach, wie es eigentlich so oft dazu kommen kann, dass man "nur ein schnelles Spiel machen" will und dann auf die Uhr schaut, "um festzustellen, dass es irgendwie bereits 2 Uhr nachts ist".

Den ganzen Beitrag von Sid Meier kann man auf Civilization.com nachlesen.

Wer in den jüngsten Teil einsteigen möchte, sollte also die Ankündigung der versprochenen Angebote noch abwarten. Bis Mitte September etwa gab es Civilization VI samt etlicher Erweiterungen für rund 30 Euro zu kaufen. Gut möglich, dass der Publisher 2K im Rahmen des Jubiläums ähnliche Angebote macht.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: